Audioblog: Android? iOS?

Glaubenskriege

Passend zum Wochenende ein religiöses Thema: Apple vs. Google, Android vs. iOs.

Ums vorweg zu nehmen: Nein, es ist gar nicht religiös. Viele verehren und verteidigen ihre Wahl bis aufs Messer. Dabei sind die unterschiede geringer als man denkt, manchmal aber entscheidend.

Ich hab beides probiert, und hier meine Erfahrungen als Audioblog. (Runterladen oder aufs Bild klicken und streamen.

 

Audioblog Andoid vs iOs

Besser? Schlechter? Gleich doof? Andoid vs. iOs

Besser? Schlechter? Gleich doof? Andoid vs. iOs

 

Übrigens habe ich eben einen Screenshot vom Tablet gemacht und festgestellt, dass ich Unsinn erzählt habe: Ohne nachzuladen läuft das Tablet nun seit 16 Tagen…

Screenshot_2015-03-13-12-55-46

16 Tage, 9 Stunden und 44 Minuten ohne zu laden. Im nomalen Betrieb.

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden
http://nouveda.com

12 Kommentare zu „Audioblog: Android? iOS?“

  1. avatar Felix sagt:

    Also auf der einen Seite will der Segelreproter professioneller werden mit bezahl System und mehr texten aber auf der anderen Seite kommen viele posts zu bente was ich sehr als Werbung und nicht als Unterhaltung/ Bericht empfinde und jetzt auch noch der Diggers Blog der in diesem fall nichts mit Segeln/ Wasser oder Sport zu tun hat?!
    Wie passt das zusammmen?

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 13 Daumen runter 11

  2. Nur mal so als Zahl aus dem letzten Monat.

    140 Artikel auf SR. 4 über Bente, davon 1 Artikel die Verlosung des Mitsegler und 1 Satire Test.
    Und zum Thema mobile Systeme: Ja, direkt hat es nichts mit Segeln zu tun, aber das Thema App Navigation ist auf meinem Blog schon lange aktiv. Und das gehört dazu.

    Übrigens: Der Blog ist additiv. Dafür fällt nichts weg.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 12 Daumen runter 14

  3. avatar Piet sagt:

    Digger soll der screenshot ironisch gemeint sein?
    Da sieht man doch eine ladekurve 🙂

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 4

    • avatar Mad sagt:

      Alter, was soll das denn? Sei mal nicht so kleinlich. Kritik geht hier nicht!

      Das sind keine Ladekurven sondern ist natürlich irgendwas anderes. Da steht doch Weiss auf SchwarzGrau das das Tablet seit “16d 9h 44m 21s mit Akku” läuft.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 4

    • Moin piet.

      Die Kurve macht lustige Sachen. Man weiss nicht, welchen Zeitraum sie dokumentiert. Oder ich weiss es nicht. Meistens beginnt sie nach dem laden vor vorn. Habe heute morgen mal geladen und so sieht das jetzt aus.

      http://www.diggerhamburg.com/wp-content/uploads/2015/03/screenshot_2015-03-15-10-48-30.png

      Ob die 16 Tage stimmen, kann ich übrigens nicht genau sagen. Ich weiss nur, dass ich sehr selten laden muss.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 8

      • avatar Mad sagt:

        Meine Vermutung war das die Kurve beim Neustart des Gerätes zurückgesetzt wird.

        Ich habe auch ein Android-Tablet. Das ist im Bordbetrieb bei akzeptabler Bildschirmhelligkeit und mit aktiviertem GPS nach ca. 10h platt. Monitor quasi durchgängig an, alles andere (WiFi, Bluetooth, UMTS) aus. Hat Dein Tablet in dieser Konfiguration echt mehrere Tage Laufzeit? Dann muss ich vielleicht auch mal über ein nep-Tab nachdenken…

        Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 5

        • Deine Vermutung ist in sofern unrichtig, als dass ich mein Tablet nachts immer automatisch runterfahre und morgen automatisch wieder rauf: Nachtabschaltung.

          Generell ist die Kombination großes Display mit maximal hoher Auflösung und kleinem, schlanken Akku nicht gut. Rugged Tablets setzen da ehr auf die andere Seite.

          Mit der Kaufgrund Nummer eins war für mich die Akkuleistung. Ist bei meinem jetzigen Telefon auch so. Hat nen dicken Buckel hinten aber braucht tagelang keine Saft

          Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 7

  4. avatar Henk sagt:

    Was ist den mit dem besten mobile Betriebsystem?
    Windows und Windows Phone8? Hier ersetzt das Tablet (Surface 3) nämlich wirklich den kompletten PC / Laptop!
    Henk

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 7

    • “Bestes” mobiles Betriebssystem liegt im Auge des Betrachters, wahscheinlich eher Besitzers. 😉

      Meine Windows Erfahrung hat mich veranlasst, erst mal nicht mehr über Windows nachzudenken. Ich betone aber, dass es meine persönliche Meinung ist.

      Dem einen liegt dieses besser, dem anderen das. Letzllich muss jeder selbst herausfinden, was zu ihm passt.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 9

  5. avatar Addi sagt:

    . Unterstütze gerne, was du über das Sony Xperia sagst, bin auch sehr glücklich damit (ich bin noch nicht draufgesessen, vielleicht bist du digger als ich? 🙂

    . Das Smartphone oder Tablet, das mein kleines Garmin oder den Plotter ersetzt, kenne ich noch nicht: Habe bisher noch kein Tablet oder Smartphone gesehen, das ich an einem sonnigen Tag, mit Sonnenbrille auf der Nase ablesen konnte…
    Die transreflektiven Displays von Garmin Handhelds und B&G Zeus Touch (und wie sie alle heißen), sind je besser abzulesen je mehr Sonne drauf scheint.
    Wenn das auch bei xxxSmart geht, beginne ich den Umstieg meiner Navi SW zu planen…

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    • avatar C.H. sagt:

      vielleicht bist du digger als ich? 🙂

      Dafür von mir ein like!

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    • Moin Addi,

      sehr schön – “digger” als Du!

      Das mit der Ablesbarkeit der Garmins stimmt. Ich setze jedoch Bedienbarkeit als Kriterium davor. hatte 2012 ein iPad und ein Garmin GPSMap mit. Und nach einer Weile uf das Garmin verzichtet. Der kleine Joystick und das nervige rumscrollen mit den Richtungstasten war mit zu filigran. Da konnte ich das Tablet besser bedienen.

      Muss ich mal kurz in der Sonne draufblicken: Hand davor. Ansonsten stehts im Schatten.

      Aber Du hast recht: Vor- und Nachteile gibts überall.

      Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *