Bente 24: Erstwasserung um 13 Uhr. Newsticker

"Ignition sequence start"

Es ist soweit. Heute schwimmt Bente zum ersten Mal. Um 13 Uhr wird sie die Ostsee berühren. Ständige Updates und Bilder hier im Artikel.

Kaum zu glauben: Das Baby geht ins Wasser. Gestern wurde der Kiel untergebolzt und der Mast gestellt. Bei einem Prototypen weiss man nie, ob alles perfekt passen wird. Es passte. Alles. Es ist erstaunlich: Bisher ging bei diesem Projekt aber auch gar nichts schief. Kann das bitte so bleiben?

Bente ist noch nicht ganz fertig. Seezaun, Ruderblatt und viele andere Dinge sind noch provisorisch und noch nicht der finale Stand. Aber nun soll sie erst einmal segeln.

Die Jungs haben auf der Werft in den letzten Tagen richtig auf die Tube gedrückt, damit die erste Testreihe beginnen kann.

Wir sind alle schrecklich aufgeregt und freuen uns auf die Tests. Ich füge hier unten immer wieder Bilder ein, so ähnlich wie ein Liveticker.

T-1: Bente gestern Abend auf der Werft.

T-1: Bente gestern Abend auf der Werft.

Kielbombenstimmung auf der Werft.

Kielbombenstimmung auf der Werft.

 

++++++++ 9:48 Uhr. T-4++++++++++

Noch 4 Stunden.

Noch 4 Stunden.

 

++++++++ 12:34 Uhr. Sie schwimmt.++++++++

So. Sie ist im Wasser und schwimmt. Der Mast steht auch. Weitere Fotos folgen, wenn sie geputzt ist.

10479633_1425401321088188_3169980043346216374_o

 

 

+++++++++ 13:14 Uhr. Läuft. +++++++

 

13073_1425414191086901_7356520308216797670_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 +++++++ 14:01    Tüdelkram  +++++++++

rigging

11080574_1425424631085857_4349952837235765561_o

 

 

+++++++ 14:09    GER01  +++++++++++

Bildschirmfoto 2015-03-28 um 14.08.00

 

 

 

+++++++ 15:01   Weisses Kleidchen angezogen +++++++

segel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+++++  17:27 Sie segelt.++++++++

 

 

 

1 2 3

 

 

Auf der nächsten Seite geht’s weiter.

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

31 Kommentare zu „Bente 24: Erstwasserung um 13 Uhr. Newsticker“

  1. avatar #frag#doch sagt:

    Sehr geil, ihr habt es fast geschafft. Wenn ich nicht soweit weg wohnen würde wäre ich schon auf der Suche nach euch.

    Bitte lass uns teilhaben an diesem Erlebnis via Videos und Bilder.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 23 Daumen runter 0

    • Es wird zu diesem Zeitpunkt nicht viel Bildmaterial geben, das folgt später.

      Im Moment sind noch zu viele provisorische Dinge an Bord. Das schreit nach Missverständnissen. Daher werde ich erst später beim zweiten Testflight Videos drehen.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 18 Daumen runter 3

  2. avatar Florian K. sagt:

    Icg freu’ mich. 🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 13 Daumen runter 2

  3. avatar Oliver Schuppart sagt:

    Hey wenn Ihr gestern den Mast gestellt habt, ist der echt klein, wenn ich mir T-4 so ansehe…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 2

    • Gut beobachtet. Nur kriegt man die Kiste nicht mit stehendem Mast aus der Halle.. Also gestellt, getestet, gelegt und dann wird er wieder gestellt.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 1

  4. avatar Johannes Bahnsen sagt:

    Glückwunsch!

    Wie siet der Ballast-Anteil bzw. die Segeltragzahl von Bente aus?
    Auf den ersten Blick wirkt sie für mich etwas untertakelt.
    Das kann natürlich aber auch täuschen.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 2

  5. Moin Johannes.

    Das täuscht im Foto. Wir haben bei dem abgebildetetn Cruising Segel 33 qm Segelfläche und11,60 Masthöhe ab WL.

    In Neustadt sind die Squareheads fertig und draufgezogen. Warte mal ab.

    Die ersten Test bei 4-5 Knoten Wind: Die Kiste läuft unglaublich gut Höhe,verliert in der Wende keine Fahrt und erreicht auf raumen Kursen und vorm Wind geschätzt Rumpfgeschwindigkeit. Es gibt aber noch reichlich Baustellen- Ist ja auch noch nicht fertig. Wir haben nicht mal ne Pinne.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 3

    • avatar Expresssegler sagt:

      Hi Digger,
      Glückwunsch zum Launch!
      Gut sieht sie aus. Auf den Fotos dachte ich auch erst….bisschen gedrungen mit dem Mast und der Segel aber 33 m2 passen rechnerisch doch gut zur Cruisingversion.
      Nettes Ruderblatt habt ihr …. Von der Mak7 geborgt?
      Den Hafen kenne ich gut…..habe dort früher oft nach 2-tägiger Kanalfahrt die Masten wieder gestellt. Auch das Revier. Ein paar Stunden und du bist “draußen”…..
      Nebenan der große See zum Gas geben.
      Viel Erfolg weiterhin.
      Ich hoffe ich kann mir hier im Rheingau bald Baunummer 15 ansehen…

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 1

      • Danke für die Glückwünsche.

        Gut erkannt! Chapeau – das ist ein provisorisches Ruderblatt der Mak7.

        Derzeit ist noch ganz vieles provisorisch. Wir wollten aber sehen, wie das Potenzial der Kiste ist und ein paar Dinge testen

        Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 3

  6. avatar Firstler sagt:

    Mensch Digger, da gibt’s im Hause Leesails aber deutlich schönere Tücher. Kleiner Tipp: Ist so ein schwarzer Punkt drauf 😉

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 9 Daumen runter 6

  7. avatar #frag#doch sagt:

    Waaassss schlechtes Wetter? Oh Gott? Hurrikans? Jetzt schwing dich aufs Boot und Ruder los!!! Wir wollen Bilder sehen und kein Gejaule wegen dem Wetter lsesn! 😀

    Danke Digger für die tollen Fotos….ich habe schon angst bekommen nach deiner aussage es würde nicht viele geben….ich liebe dieses Boot, ich liebe dich, ich liebe euch alle….oh Gott der schwule Moment des Tages 😀

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 15 Daumen runter 2

  8. avatar Olli Schmidt-Rybandt sagt:

    Da muß ein Rechen- oder Meßfehler vorliegen. Wenn das Boot bei 4-5 Knoten Wind vor dem Wind Rumpfgeschwindigkeit, also um die 6,5 Knoten Fahrt läuft, dann kommt der scheinbare Wind mit 1,5-2,5 Knoten direkt von vorn. Damit solltet Ihr nach Bermuda, damit gewinnt man spielend einen Americas Cup. Sogar mit Hund an Bord.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 16 Daumen runter 6

    • Da wir nicht gemessen haben, wird es ein Rechenfehler meinerseits sein. Bald messen wir, dann braucht man auch nicht zu rechnen. Oder zu schätzen. Oder so.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 2

  9. avatar Segler sagt:

    Das Profil vom Großsegel ist aber nicht ernst gemeint, oder?

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 7

    • Es ist ein Prototyp. Der wird seit gestern zum ersten Mal getestet. An dem ist noch viel provisorisch und vieles muss angepasst werden. Es ging gestern nicht drum, perfekt zu sein.

      Zum Groß: Die Latten sind zu weich. Sieht man am Profil.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 1

      • Übrigens hatten wir erst überlegt, keine Fotos zu veröffentlichen. Von vielen Dingen haben wir das auch nicht. Weil es zu Missveratändnissen und Fehlinterpretationen führen wird.

        Das fertige Boot steht in Neustadt. Vorher ist alles noch ein Test und wird angepasst. Wir sind erstaunt, wie vieles schon funktioniert.

        Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 2

  10. avatar Genusssegler sagt:

    Also, fuer ein Plasteboot sieht sie aber echt gut aus!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 6

  11. avatar Alex sagt:

    Schön dass ihr euch für ein doppeltes Achterstag entschieden habt.
    Wäre bei der Rigggröße sicher noch ohne gegangen, aber der Performanz leidet ohne doch ordentlich.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 4

    • Moin Alex,

      wir haben noch nichts entschieden. Wie gesagt: Das ist der Test eines Prototypen. Bei dem probieren wir alles aus und entscheiden dann, was gut ist und was nicht.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      • avatar Piet sagt:

        Nur mal so aus interresse.
        Wie hoch wäre den der Preisunterschied Ohne Achterstag und Mit Achterstag?
        Grob geschätzt?

        Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 5

        • avatar Alex sagt:

          Der Preisunterschied wird sich in überschaubaren Grenzen halten.
          Da sind die Blöcke sicher der größte Batzen.

          Ich bin lange mit einem ähnlich großen Rigg ohne Achterstag aber mit 2 Salingen rumgefahren.
          Das obere Salingpaar brauchten wir für die Mastbiegung im Top. Hat alles super geklappt, bis auf den Vorstagdurchhang bei Auffrischendem. Trotz dass wir die Riggspannung auch während dem Segeln über eine Talie verstellen konnten, war der Durchhang unbefriedigend. Den Nachgerüsteten Topgennaker haben wir auch nur bis 15kn TWS gesetzt. Das Boot neigte zum Unterschneiden. Da hatten wir Bammel um unsere Palme.

          Sind aber alles Aspekte, die einen Fahrtensegler sicher weniger interessieren.

          Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 6

          • Deshalb werde wir Unterschiede machen, ob es um die Cruising Bente oder die Performance Bente geht.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 4

  12. avatar steehl sagt:

    Hi Benteteam,

    das sieht ja schon mal echt vielversprechend aus, Kompliment und Glückwunsch.

    Nur eine Sache macht mir Sorgen: Gibt es etwa nur eine Cruising und eine Performance-Variante? Dann verpasst Ihr ja das ganze Marksegment der ewig Unentschiedenen, die einen Performance-Cruiser oder womöglich einen Cruising-Performer haben wollen! 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 3

    • avatar Piet sagt:

      Ich denke es wird für dieses Problem ein (mindestens) 24 teiliges Stickerset geben mit den häufigsten bezeichnungen.
      Und dann kann man sich seine Version selber zusammenstellen.
      z.b. “Sport-Racing-Kutter-Katamaran” wäre dann möglich.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 4

    • Na, Du kannst wählen zwischen bspw. einem Squarehead Segel und Carbonmast etc. und einem Cruising Segel (wie auf den Testfotos), dem Klo, dem Dieter Thomas Heck etc. Der Regattafreund wird den großen Gennaker nehmen, der Fshrtensegler das Parasail. usw.

      Das Squaredhead wird Backstays erfordern. Das Cruising ggf ein Achterstag mit Peitsche.

      Wieso sollte es im Bootsbereich nicht so sein? Bei BMW stehst Du auch vor der Qual der Wahl. Ist aber auch im Bootsbereich nicht unüblich.

      Angesehen davon: Nur etwa 9% der Segler in Deutschland fahren Regatten. Sie sind aber wichtige Entscheidungsträger und Kunden.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 4

      • avatar Alex sagt:

        Nur der Form halber, damit von einigen nichts falsch verstanden wird.

        Beim Fractionalrigg ist das Achterstag für die Mastbiegung im oberen Bereich verantwortlich und die Backstagen für die Spannung im Vorstag.
        Bei einem Squaredhead Groß wird, wie beim Proto, ein doppeltes Achterstag anstelle eines Einfachen mit z.B. Peitsche gefahren.
        Backstagen würden in Höhe des Vorstagmastbeschlag angeschlagen werden.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 7

  13. avatar Kluchschieter sagt:

    Ick freu mir ebenfalls!

    Ist schon raus wie sie in Neustadt vorwindmäßig bestückt sein wird? Gennaker? Spi?
    Und dieses andere Coachroof oder wir ihr das nennt, wäre das dann ohne den orangenen Abschluss?

    Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 2

    • Moin,

      der Dodger bekommt wieder den orangefarbenen Rahmen. das im Bild ist nur die Scheibe.

      Übrigens: Wer lieber pink, marineblau, mausgrau oder das bild seiner frau auf dem rahmen haben will: folieren. Kostet wenig, hält lange und ist jederzeit austauschbar.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *