Bildfundstücke, Teil 4

Abends

Sonnenuntergänge sind kitschig. Dennoch kann man es irgendwie nicht lassen, die Lichtstimmung einzufangen.

Vor allem am Wasser gibt es fast kein schöneres Licht, ausser vielleicht ganz früh morgens. Aber da liege ich meistens noch. Und fotografiere nicht.

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden
https://yachtservice-sb.com

5 Kommentare zu „Bildfundstücke, Teil 4“

  1. Wieder einmal….einfach nur grandios!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 4

  2. avatar Friedrich Semmer sagt:

    Nur eine Frage:
    Kann Natur kitschig sein? Tut man der unbeschreiblichen Schönheit der Natur mit diesem Begriff nicht unrecht?
    Bringt Kitsch nicht in jedem Fall eine negative Wertung mit sich? Ist Kitsch nicht in jedem Fall etwas künstlich Geschaffenes? Habe bislang keine gesicherten Aussagen dazu bekommen und daher nur eine eigene Einschätzung.
    Nach meinem Verständnis kann das Bild kitschig sein, der abgebildete Sonnenauf- oder untergang nicht.
    Ok, sorry, war nur so ein Gedanke – jeder weiß was gemeint ist, also paßt es schon. 🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *