Digger’s Blog: Winter-Frust und Ärger über verschobenen Krantermin

Globale Erwärmung oder regionale Erkältung?

Im Norden haben viele Segler ihre Krantermine wegen des neuerlichen Wintereinbruchs verschieben müssen. Auch Digger ist genervt, dass er noch nicht ins Wasser darf.

Global warming Shirt von Digger Hamburg

Global warming Shirt nicht mehr so richtig aktuell. © Digger Hamburg

20.3.! Seit Monaten sehne ich diesen Tag herbei. Der 20.3. ist Frühlingsanfang und traditionell der Tag, an dem mein Boot ins Wasser kommt. Allerdings ist der 20.3. “kalendarischer Frühlingsanfang” und irgendwie scheint das Wetter erhebliche Probleme mit seinem Kalender zu haben. Denn von Frühling keine Spur.

Vor 2 Wochen bin ich ein paar mal bei Sonnenschein und milden Temperaturen mit meinem neuen Hollandrad durch die Stadt gefahren. Leute saßen auf den Bänken rund um die Elbe und hielten ihre Gesichter mit geschlossenen Augen in die Sonne. Ich konnte bereits die Führungsleinen am Kran in meinen Händen spüren. Denkste.

Heute morgen: Kann kaum aus meinem Fenster gucken, weil es in der Nacht stark geschneit und der kräftige Wind den Schnee an die Scheiben geklebt hat. Autos schleichen vorbei und die Stadt ist sehr leise. 20.3. war noch nicht, ist aber bereits Geschichte.

Alle wollen los – ich auch

Bordhund Polly, Digger Hamburg

Bordhund Polly im Schnee statt auf dem Wasser. © Digger Hamburg

Bei mir zuhause stehen bereits Kisten mit Konserven-Verpflegung, neue Seekarten, neue Literatur, neue Rettungswesten und in Flensburg warten neue Segel. Sie alle wollen endlich los – ich auch.

Heute morgen fand ich einen drolligen Artikel auf SPON. Er ist schon ein paar Jahre alt – ein Wissenschaftler kündigt an, dass wir uns – im Rahmen der globalen Erwärmung – darauf einstellen müssen, keinen Schnee und keine Kälte mehr zu haben.

In den vergangenen Jahren war allerdings genau das Gegenteil der Fall. 2010 konnte man das erste Mal seit langem die Alster begehen, letztes Jahr auch, die Schlei ist im Winter irgendwie immer zu und nun haben wir am Frühlingsanfang ne dicke Schneedecke in Hamburg. Kein Frühling in Sicht.

Mehr Segeltage als Eissegler?

Wenn ich an den vergangenen “Sommer” denke und die Winter davor, kommt mir der Gedanke, dass ich mit einem Eissegler vielleicht mehr Segeltage verbracht hätte als mit DIGGER.

Eigentlich mag ich den Winter. Ehrlich. Ohne diese grauen, kalten Tage würde man den warmen Frühling nicht so aufsaugen. Wenn’s immer warm wäre, wüsste man das nicht zu schätzen. Aber ich mag Winter nicht am 20.3..

Also: Krantermin ist verschoben. Mir bleibt nichts anderes übrig, als die Konservendosen anzustarren, die Seekarten noch mal zu sortieren und darüber nachzudenken, mir vielleicht einen Glühweinspender in die Backskiste zu bauen. Und hoffen, dass die globale Erwärmung einfach nur erkältet ist.

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/byt-til-nyt-dag

11 Kommentare zu „Digger’s Blog: Winter-Frust und Ärger über verschobenen Krantermin“

  1. avatar 123 sagt:

    In Kiel wurde beim BKYC schon gesegelt. Also stell dich nicht so an… 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 0

    • avatar Lutz sagt:

      in der SVK auch 🙂

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    • avatar Sailer66 sagt:

      Absegeln war bei mir 24.12.2012 – Ansegeln 2013 am 1. Jan. Wochenende…

      War tierisch gut für das eigene Ego – aber soooo schei… kalt…. 🙂

      Der Frühling hat dann Gestern bei uns “offiziell” begonnen. Nachlassenschaften der gefliederten Wintergäste vom Bug gewaschen – da das Wasser in unserem See Mitte letzte Woche noch eine feste Form hatte, war die Wassertemperatur leider unterdurchschnittlich – Handschuhe Zuhause vergessen – schei….
      Anschließend draußen Kaffee und Kuchen – war ganz gemütlich in der Sonne (die hinter den Wolken zu erraten war) mit Mütze und dicker Winterjacke – war sooo schei… kalt.
      Egal – es ist Frühling! 🙂

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  2. avatar Ulf sagt:

    Vorsicht DIGGER, jetzt geht es gleich wieder mit dem Gemotze los 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    • avatar Digger sagt:

      Weil ich Werbung für T-Shirts mache und mich zum Messias des Global Warming aufplustere.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 1

      • avatar das dings sagt:

        Wie jetzt neues Hollandrad? Wäre ein Minirad mit 16er Rädern nicht konsequent gedownsized? Nur mit Klingel und Rücktritt??
        beste Grüsse das Dings

        Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 1

        • avatar Digger sagt:

          Ich krieg aus Holland pro Tag 1 Millionen Goudabarren. Deshalb mach ich das. Hätte sooo viel lieber was anderes gefahren.
          Sags bitte keinem.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 1

          • avatar das dings sagt:

            solange du nicht ein Oranjetrikot dabei tragen musst…….
            beste Grüss das dings

            Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  3. avatar T.K. sagt:

    Das Wetter hat eben auch die Temperaturen gedownsized!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 3

  4. avatar Paul M. sagt:

    Da verbringe ich den Rersturlaub doch lieber beim Skifahren, Ostertörn fäält jedenfalls aus.
    Wollte heute einem Freund beim Kranen und Maststellen helfen, konnten wir zum Glück verschieben.
    Vielleicht gibt es ja eine Super Sommer als Entschädigung.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *