SegelReporter launcht Kleinanzeigen Portal für den Segelsport

Das Goldene Brett von SegelReporter

Ebay hat festgestellt, dass jeder Haushalt über 260 € im Keller liegen hat, die versilbert werden könnten, falls man einen Abnehmer dafür fände. Die eigene Erfahrung lässt darauf schließen, dass sich in einem Segelhaushalt durchaus höhere Werte ansammeln.

Irgendwann findet man den alten Trockenanzug mit den verklebten Manschetten, oder das Segel, das damals noch viel zu gut war, um es mit dem Boot zu verkaufen. Die Gummisocken kann man niemandem mehr anbieten, aber der Neo mit den Ausreitpolstern könnte neu infizierten Segelfreaks einen günstigeren Einstieg ermöglichen und für mehr Platz im Keller sorgen.

Bildschirmfoto vom GOLDENEN BRETT: hier zu sehen sind verschiedene Angebotskarten © SegelReporter.com

Besonders das ständige Wechseln der Ausrüstung beim Kindersegeln ist frustrierend und teuer. Wir haben immer noch einen ungenutzten niegelnagelneuen Troko im Besitz, der für den Einstieg des Sohnemanns in den Sport gedacht war. Inzwischen ist er fast rausgewachsen.

Das Goldenen Brett ist unsere digitale Version des Schwarzen Brettes im Segel-Club, wo neben allgemeinen Nachrichten vermehrt Segelausrüstung und -boote gehandelt werden. Der Effekt ist aber oft begrenzt wegen der fehlenden Reichweite. Hier glauben wir, mit über 25.000 unterschiedlichen Besuchern pro Monat helfen zu können.

Bildschirmfoto vom GOLDENEN BRETT: hier zu sehen eine Detailansicht einer privaten Bootsanzeige © SegelReporter.com

Wir starten mit einer Beta-Version, die stetig verbessert werden wird. Für private Verkäufer ist unser Angebot kostenfrei. Für die Gewerblichen und Boote erheben wir einen kleinen Kostenbeitrag.

Auf DER WEG ist die Funktionsweise erklärt.

Für Eure willkommenen Feedbacks benutzt bitte den roten Button, rechts neben der Content-Box.

Viel Spaß damit,
Andreas und Carsten

Zum GOLDENEN BRETT

avatar

Andreas John

Der Mann aus dem Hintergrund. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *