Die sexy Langfahrtsegler Taru+Alex: Umgezogen auf die Herreshoff Traumyacht

Anmutige Bewegungen

Taru und Alex, unsere Lieblingsfahrtensegler, die zurzeit ihr Dasein in der Karibik fristen, haben ihre neue Yacht bezogen. Das beachtliche Herreshoff Design von 1971 passt irgendwie besser zum Glamour Pärchen.

Taru macht eine gute Figur hinter ihrem neuen Steuerrad. © sailingaroundtheglobe.blogspot.com

Aber die Hallberg Rassy 352 “Caos” ist immer noch nicht verkauft. Vielleicht äußert Taru deshalb düstere Gedanken. “Es gab einige Monate Unsicherheit in unserem Leben, die mit dem Verkauf unseres Schiffes und dem Kauf der neuen Yacht zusammenhingen. Aber nun haben wir einige Entscheidungen getroffen und können “Duende” als unser neues Heim bezeichnen.”

Sie bezeichnet die vergangenen Wochen als “Achterbahnfahrt”, und musste erst einmal zehn Tage Urlaub machen. St. Barths statt Antigua. Urlaub? Wovon? Taru erklärt: “Ja, wir segeln um die Welt, aber nein wir sind keine stinkreichen Kids, die diese Erde segeln umrunden können, ohne währenddessen zu arbeiten. Arbeit und Probleme sind nicht völlig ausgestanden, aber wenigsten können wir sie und den Stress in Antigua etwas zurücklassen.”

Mit diesen Worten stürzten sich die beiden in die Weihnachtsferien. Taru tanzte ausgelassen ließ aber eine grübelnde Fangemeinde zurück. Was sind das nur für Probleme? Man macht sich schließlich Sorgen. “Eines Tages werde ich darüber reden”, sagt die Skipperin. Hört sich ja schlimm an. Aber mit Alex sei alles klar. “Schön, ihn an meiner Seite zu wissen.”

Schöner Blick aufs Meer. Aber Taru empfindet das Leben in der Karibik nicht nur als Zuckerschlecken. © sailingaroundtheglobe.blogspot.com

Das Schiff sei jedenfalls grandios. Es beschleunige sehr gut und “schneidet die Oberfläche mit anmutigen Bewegungen”. Die Bewegung auf der Yacht sei nicht so komfortabel wie bei der Hallberg Rassy aber man werde sich hoffentlich daran gewöhnen. “Duende” zeichne sich im Vergleich besonders durch seine bessere Höhe am Wind aus.

Kein Wunder, Halsey Herreshoff konstruierte das Schiff für sich selbst und er gewann damit einige Rennen in den 70er Jahren. “Ein wunderschöner Klassiker, den wir nun zurück auf den hohen Standard bringen wollen für den er gemacht worden ist.”

Taru scheint völlig hingerissen. “Sie ist so wunderschön, dass ich in Tränen ausbrechen möchte, wenn ich sie ansehe und daran denke, sie gehört uns. Ich hätte nie gedacht, dass man sich so sehr in ein Schiff verlieben kann. Diese tiefen Gefühle für sie mögen schon krank sein.”

Stories über Taru und Alex auf SR :

Wie süß…
“Nackt von Bord gesprungen”
Chillen in der Karibik
Rauchen ohne Rettungsweste
“Leben sollte genau so sein”
Lust auf Party und High Heels
Beine baumeln auf Barbados
Elektrische Atmosphäre
Neues von den sexy Langfahrtseglern
Zu sexy zum Cruisen

Hier kann man den Fortschritt ihrer Tour verfolgen.

Standort und Tourtracker

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

4 Kommentare zu „Die sexy Langfahrtsegler Taru+Alex: Umgezogen auf die Herreshoff Traumyacht“

  1. avatar Ketzer sagt:

    Hahaha, der Typ steuert mit Handschuhen…

    Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    • avatar seabonk sagt:

      ist taru geschuldet. ganz sicher…. 😉 was glaubst du warum neutrogena in den segelsport eigenstiegen ist ….

      Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  2. avatar G54 sagt:

    ……wunderbare Linien…..(ist ja ein Herreshoff Design)……..und auch das Strickkleid kann gefallen…..

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  3. avatar laserrecke sagt:

    …und als richtiger seeebär kann er auch steuern beim auf die karte schauen OHNE das das Großsegel wie wild Flattert und danach ordentlich gekurbelt werden muss. ein richtigerer eben 🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *