18Foot-Skiff Produktion bei Van Munster Boatbuilders, Australien

Dr. Oetker empfiehlt: Backen Sie sich einen 18Footer !

Sie wollen Ihre Gäste mal mit einer echten Erfrischung überraschen. Dann backen Sie doch einen 18Footer. Nichts leichter als das, wie Van Munster Boatbuilders vom Lake Macquarie (nördlich von Sydney) in seinem Video präsentiert. Alles was Sie brauchen, ist die richtige Backform, einen überdimensionalen Ofen und ein paar Matten Karbon und Honigwaben. Und schon kann es losgehen.

Ausstreichen der Lufteinschlüsse nach dem Einlegen der ersten Kohlefasermatten

Legen Sie die Karbonmatten in der Form aus, achten Sie dabei darauf, dass diese eng aneinander liegen und keine Blasen werfen. Im Grunde nichts anderes, als wenn Sie mit Blätterteigplatten arbeiten. Wenn alles schön glatt in der Form verstrichen ist, kommt auch schon die Füllung. Honigwaben-Matten fest auf die Karbonmatten pressen, ein wenig zurecht schneiden, damit auch nichts übersteht, und dann auch schon die zweite Lage Karbon darüber ausrollen.

Sorgfältiges passgenaues Einkleben der Waben

Alles schick in Folie verpacken und unter Vakuum in den auf 80 Grad vorgeheizten Ofen damit. Und nach kurzer Backzeit haben Sie schon die Grundlage für Ihren 18Footer. Mit dem Deck verfahren Sie in ähnlicher Weise.

Damit das gute Stück auch schön knusprig wird, gibt es noch ein paar Versteifungen in den Rumpf und dann werden Ober- und Unterteil auch schon verbunden. Unter kräftigem Einsatz von Omas Spritztüte den Klebstoff auftragen, alles fest zusammenpressen, später noch ein wenig Glasur und Dekoration – und fertig !

CTMJessJob

Na, wenn das kein schmuckes Stück ist, und mit 65 kg Rumpfgewicht ein wirklich leichter Genuss. Dazu servieren Sie einen 10,50 Meter hohen Mast, 35 qm Segeltuch am Wind und einen 95 qm Gennaker. Das Urteil von Kennern: Echt lecker !

avatar

Ralf Abratis

... ist unser Mann aus der "Segelhauptstadt" Kiel. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/3di-nordac

3 Kommentare zu „18Foot-Skiff Produktion bei Van Munster Boatbuilders, Australien“

  1. avatar 18181818 sagt:

    Segelt die Blondine vom Anfang auch 18Footer ? Dann fang ich sofort an !

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    • avatar Uwe sagt:

      Nein, die hat mit 18Füßern nichts am Hut. Ihr Traum war es schon immer, mal auf einer 40 Fuß Aluyacht auf der Ostsee mitzusegeln, wie sie mir per Mail gestanden hat.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 2

  2. avatar T.K. sagt:

    UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWEEEEEEEEEE

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *