Musik: Sailing Rap – Segeln kann sich ziemlich cool anhören

"Let‘s talk about the parts of the boat"

Segeln inspiriert hin und wieder auch die Musik-Macher. Oft werden eher die seichteren Töne angestimmt, so wie es Rod Stewart vormachte, der Vater aller übers Segeln Singer. Aber es funktioniert offenbar auch mit Rap.

“Let‘s talk about the parts of the boat”, rappt der Steuermann, der sich Peter DiLalla nennt und führt weiterhin im Rap Stil durch die Manöver. Hört sich lässig an und hebt sich wunderbar vom oft typisch pingeligen Segelschulen-Wortlaut ab.

Spenden
https://yachtservice-sb.com

Ein Kommentar „Musik: Sailing Rap – Segeln kann sich ziemlich cool anhören“

  1. avatar Firstler sagt:

    Wie geil ist das denn? ROFL 🙂 🙂 🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *