Ablegen: Ein Norweger zeigt, wie man besonders cool sein Boot zu Wasser lässt

"Slippen wie ein Boss"

Lässigkeit kennt keine Grenzen. Ein Norweger mit Schmerbauch versucht, selbst das Slippen seines Bootes zur Kunst im Locker-Sein zu erheben. Dahinter steckt eine versteckte Botschaft.

Bloß keinen Finger rühren und auf keinen Fall bewegen, das ist die Herausforderung für den norwegischen Skipper, der sein Boot slippen möchte. Mit dieser Herangehensweise an den Wassersport hat er schon die Motorboot-Gilde mit seinem perfekten Anleger zu Fans gemacht. Nun macht er bei den Seglern Eindruck.

Dabei geht es um die Botschaft, dass auf dem Wasser weniger Alkohol konsumiert werden sollte. Die Organisation AV-OG-TIL macht mit Werbekampagnen darauf aufmerksam. Der lässige See-Held ist die Schlüsselfigur. Sein Bierbauch passt da allerdings nicht ins Bild.

Spenden

2 Kommentare zu „Ablegen: Ein Norweger zeigt, wie man besonders cool sein Boot zu Wasser lässt“

  1. avatar Matze sagt:

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 1

  2. avatar Axel sagt:

    Das ist kein Bierbauch, sondern ein Waschbärbauch, der aus Muskeln und Samensträngen besteht.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *