boot 2014: 24 Yacht-Premieren und viel Action

Hauptsache Hulls

Multihulls erleben zur Zeit einen Boom. Auf der boot Düsseldorf, die am Samstag beginnt, sind sie in allen Längen vertreten. Besonders auffällig ein schwarzer Sportkatamaran im ORACLE Outfit … 

Hingucker in Halle 15: der Wave Sportkatamaran © www.catawest.de

Die Idee für den schwarzen Wave kam nach den spektakulären Rennen des America’s Cup im September vor der Küste San Franciscos, die für globales Interesse und hohe Zuschauerzahlen sorgten. Der bekannte Sportkatamaran mit 3,96 Meter Länge, 9 qm Segelfläche und einem Gewicht von rund 110 Kg soll nun als attraktiver Racer insbesondere unter Jugendlichen Geschwindigkeit und Performance der Multihulls besser erlebbar machen. Das Flaggschiff der Kooperation zwischen American Sailing Association und Hobie Cat Company mit markanten, schwarzen Rümpfen und schwarzem Oracle Segel ist in Halle 15 in bester Gesellschaft. Im Multihull Forum wird vom Strand- über Kreuzerkatamaran für Neueinsteiger, Freizeitsegler und Regattaprofis nahezu alles vorgestellt, was zwei Kufen hat. Ein umfangreiches Bühnenprogramm  mit faszinierenden Bildern von Weltumsegelungen mit Katamaranen oder dem AC rundet das Programm ab.

boot_grandlarge dufour

Premiere: die Dufour Grand Large @ Dufour Yachts

Jede Menge Premieren bietet die boot in diesem Jahr auch wieder bei den Einrümpfern: Allein 24 Yacht-Premieren gibt es zu feiern. Besondere Hingucker sind die neue Hanse 505 und Moody Decksalon 54 der HanseGroup, die Xc-35 (X-Yachts), 310 Grand Large von Dufour oder auch die neuen Cruiser 41 und 51 von Bavaria. Die neuesten Produkte der Werften sind in den Hallen 16 und 17 zu bestaunen und besteigen.

Auf Tuchfühlung mit dem nassen Element können Segler erstmalig in Halle 14 in der neuen boot Segelschule gehen. Im 25 mal 10m großen Wasserbecken drehen dort nicht nur kleine Segler ihre ersten Runden im Opti, es kann bei Lecks und Schäden an einer Demo-Yacht selbst Hand angelegt werden, um den Untergang des Bootes abzuwenden. Auf der Großbildleinwand werden die dazu notwendigen Arbeitsschritte erläutert.

boot13_MK24187

Höhenflug in der Beach World @ boot Düsseldorf

Die Antwort auf die Frage „Wie viele Wassersportarten man in einem Tag ausprobieren kann?“ gibt es in der Beach World in Halle 1. Die 1000 qm Wasserfläche mit Kitesurf-Simulator, Skimboard-Bahn, Stand Up Paddler oder Wakeboards lädt täglich und ausdrücklich zum Mitmachen ein. (10.30 Uhr Frontloop Trainer, 11.30 Uhr Wakeboarden, 13.30 Uhr Skimboarden, 16.30 Uhr SUP Contest). Profisportler zeigen hier zwischendurch die besten Moves auf dem Wasser und sorgen für sommerliche Gefühle.

boot_plan

Wassersport in 17 Messehallen © boot Düsseldorf

360° Wassersport erleben – mit 18 verschiedenen Erlebnis- und Themenwelten, fünf Aktionszentren mit Indoor-Pools und Becken sowie künstlichen Fluss- und Bachläufen – keine leeres Versprechen!

Die boot 2014 ist vom 18.-26. Januar täglich von 10-18 Uhr geöffnet. 1650 Aussteller aus 60 Ländern präsentieren ihre Produkte in 17 Messehallen.

www.boot.de

Das komplette Programm

Tickets direkt im Online-Ticketshop der boot.

Die besondere Aktion zur boot: Vom Wasser auf die Straße

boot_vom wasser auf die strasseEin zweites Leben für Wassersportbekleidung! Abgelegtes und nicht mehr gebrauchtes Ölzeug findet eine neue Verwendung – es kommt Bedürftigen und Obdachlosen zugute, die Wind- und Wetterschutz dringend brauchen. Erstmalig wird diese Überlebens-Idee auf der boot einem breitem Publikum vorgestellt.
Und so funktioniert das Ganze: Die Wassersportklamotten, die nicht mehr passen oder gefallen, im Eingangsbereich Nord, Stand EN01 in der Sammelstation für getragene Wassersportkleidung abgeben. Die gesammelte Kleidung wird gereinigt und dann an die Bedürftigen weiter verteilt. Und wer keine Zeit hat nach Düsseldorf zu kommen, für den haben sich die Organisatoren etwas ganz Spezielles ausgedacht. Eine Spedition mit eigener Postanschrift sammelt und lagert eingehende Kleidersendungen.

Mehr Informationen: www.wasser-strasse.org

 

 

 

 

 

Spenden
http://nouveda.com

8 Kommentare zu „boot 2014: 24 Yacht-Premieren und viel Action“

  1. avatar Kristof sagt:

    Äh, Moment. Hobie Wave? Der da: http://www.hobiecat.com/sail/wave/ ? Bloß in schwarz? Das ist doch “yet another Plasticbomber” und sicher nicht ein Spin-Off des AC …

    Habe ich da was nicht verstanden?

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

  2. avatar Andreas Ju sagt:

    Jetzt echt mal: ich mag Hobie, aber der Wave ist wirklich eine totale Gurke. Auch wenn man sie schwarz anpinselt und Oracle draufschreibt. 110 kg für vier Meter Boot ist zum Beispiel ja nicht gerade hightech.

    Go, Kiwis, go. Wenn Oracle auf sowas setzt, wird es ein leichtes Frühstück. Warum geht Oracle eigentlich auf so einen Blödsinn ein? Der Marke hilft das nun echt nicht und Geld ist auch nicht LEs Problem.

    Da kann dann ja gleich mal ein Hersteller von Hollandrädern bei Pinarello nachfragen, ob die den Schriftzug nicht aufs Oberrohr anbringen dürfen.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

  3. avatar LorenzB sagt:

    Ein attraktiver Racer also. Dann sind wir eben nicht die Zielgruppe 🙂

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  4. avatar WB sagt:

    Blamabel, Blamabel ….

    Sorry, aber ich finde das ein ziemliches Armutszeugnis wenn hier von Autoren Pressetexte unreflelektiert übernommen werden und sie sich so ‚vor eine Karre spannen lassen’. Von einem SEGELREPORTER erwarte ich entsprechende Kompetenz um so einen Unsinn als solchen zu entlarven. Wenn die nicht ausreicht, bitte in Zukunft besser die Texte übernehmen und als Presssemitteilung kenntlich machen. So macht Ihr Euch lächerlich.

    Nix für ungut, schöne BOOT

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

  5. avatar Nadja Arp sagt:

    Hallo WB,
    gebe Dir Recht, im Artikel kommt es so rüber, als sei der Wave ein ganz neuer Kat, wobei es sich natürlich nur um eine Art „special edition“ handelt. Ist missverständlich formuliert, Danke für den Hinweis.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *