Cruising: Studenten-„Shosholoza“ überwintert auf den Färöer – Wetter zu schlecht für Rücktörn

„Können es kaum erwarten“

Nicolas (23) und Theresa (21) wollten eigentlich ihre „IW 31“ zurück in den Süden segeln. Auch egal – dann bleibt sie eben im hohen Norden und die beiden Segler wissen schon, wo sie den nächsten Sommer verbringen werden.

Letztendlich ist eben doch alles Schicksal. Nach einem Sturm mit mehr als 120 Knoten (!) Windgeschwindigkeiten, den die beiden Studenten Theresa und Nicolas auf ihrer „Shosholoza“ glücklicherweise im Hafen auf den Färöer erlebten, öffnete sich kein geeignetes Rücktörn-Wetterfenster mehr für die beiden Abenteurer und Norden-Liebhaber (SR berichtete).

Nicolas: „Neben uns ist ein 40-Fuß Container, der mit Mehl beladen war, auf eine Statue geflogen. Szenen, die wie Seemannsgarn klingen!“

Also wird die alte, aber robuste IW 31 von Sparkman & Stevens ihren Winter auf den berühmt-berüchtigten Inseln im hohen Norden verbringen. Das Schiff wurde vor ein paar Tagen aus dem Wasser gehoben und nun wartet es fest verzurrt auf den nächsten Sommer.

Cruising, Island, Färöer, Studenten, ohne Motor

Wir können’s kaum erwarten! © hiddenocean

Auf ihrem Blog fassen die beiden ihre Abenteuer während ihres Island-Törns kurz, aber prägnant zusammen:

„Wir hatten eine geile Zeit hier oben, auch wenn es oft nicht einfach war mit den rauen Bedingungen in einem kleinen Boot. Wir haben unglaublich tolle Landschaften gesehen, es war oft kalt, aber die Farben intensiv. Nach stürmischen Tagen lagen wir lachend in den seltenen Sonnenstrahlen, man lernte die einfachen Dinge des Lebens wieder zu schätzen und zu lieben.

Ein heißes Bad in einer Quelle in Island nach einer harten Überfahrt. Das Schnauben von Walen so groß wie unser Boot in totaler Finsternis. Die herzlichen Menschen und die hier so selbstverständlich gelebte Gastfreundschaft. Das gleichmäßige Atmen der Dünung des Nordatlantiks. Bleierne Flauten mitten auf See umgeben von Seevögeln.Die schiere Gewalt der Stürme hier. Alles Momente die wir nicht vergessen werden!

Wir kommen wieder – können es kaum erwarten.“

Cruising, Island, Färöer, Studenten, ohne Motor

Die “Shosholoza”, Boot mit südafrikanischem Namen, wird auf einen harten Winter im hohen Norden vorbereiter © hiddenocean

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *