Produkt-Fundstück: Maxxiluk, schlaue Erfindung für Jollensegler

Flasche im Deckel

Schlaue Erfindung. Deckel mit Flaschen-Einsatz neben dem Laser-Schwertkasten.© Maxxiluk

Seit die Motten ihre Flügel erdacht haben, können nur noch wenige Erfindungen, die Segelwelt in Erstaunen versetzen. Maxxiluk, die Flasche im Deckel, dürfte dazu gehören. Na ja, zumindest für Lasersegler. Die Kollegen von der Yacht Revue haben das Produkt vorgestellt. Und ich halte es, im Ernst,  für eine revolutionäre Erleichterung beim sportlichen Jollensegeln. Warum ist da niemand früher drauf gekommen?

Besonders im Laser nervt die Trinkflasche. Sie dängelt im Cockpit herum oder wird mit Gummis am Mast befestigt, ist aber im Schnelleinsatz kaum zu bedienen. Dabei hilft regelmäßiges Trinken, um die Leistungsfähigkeit beim sportlichen Einsatz hoch zu halten. Wie beim Radfahren.

Der Laser weist ähnlich wie andere moderne Spaß-Jollen keine Staufächer auf. Dieses Maxxiluk dürfte da helfen. Wer die Investition von 69 Euro plus 14 Euro Versandkosten außerhalb von Österreich sparen will, kann sich so ein Teil vermutlich auchselber basteln. Allerdings dürfte es einige Anstrengungen kosten, die Dichtigkeit zu gewährleisten.

Das Video zeigt die Handhabung von Maxxiluk:

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
https://yachtservice-sb.com

7 Kommentare zu „Produkt-Fundstück: Maxxiluk, schlaue Erfindung für Jollensegler“

  1. avatar Kai sagt:

    Endlich mal eine gute Erfindung!
    Vielleicht dauert es nicht lange und nach ein paar Bootsausstellungen gibt es das Ding auch bei regionalen Händlern…(Eiermann, Ziegelmeyer.etc…)

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar bernhard sagt:

    Hallo,
    tolle Idee, das man da nicht selbst drauf gekommen ist.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  3. avatar Hoho sagt:

    Hallo,
    die Welt hat ein Auto mit vier Rädern erfunden…
    Die Erfindung ist doch schon so alt. Nur weil das Design jetzt ein wenig angepasst wurde ist sie aber noch lange nicht neu.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  4. avatar Jörg sagt:

    hab es seit dieser saison im einsatz und es war wirklich lohenende investion

    habs hier gekauft
    http://www.aquaequip.de/epages/61487217.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61487217/Categories/Bootszubehoer/Bottleport

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  5. avatar LaserOldie sagt:

    Hi Carsten, du als alter Laser Segler solltest solche Sachen aber schon mal gesehen haben. Haben sich nicht durchgesetzt, weil man kein Loch ins Boot machen sollte. Da wird das Boot nur undicht(er). Sonst finde ich segelreporter.com Super. Ein alter Laser Segler

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    • avatar Carsten sagt:

      nee finde ich nicht. wenn ich so ein ding zu meiner aktiven zeit gehabt hätte, wäre das genial. am mast kommt man während des segelns nicht dran. im cockpit am gurt tritt man ständig dagegen. neben dem schwert im loch wäre sogar die gewicht zentrierung wohl besser. dicht wird man so einen deckel ja wohl bekommen.

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  6. avatar AquaEquip.de sagt:

    Eigentlich ein alter Hut, aber ein tolles Produkt. Wir haben den Bottleport (hier=Maxiluk) schon seit 2009 im Sortiment.

    http://www.aquaequip.de/Bottleport-Getraenkehalter-fuer-Inspektionsluke

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *