Havarie: Yacht auf Steinmole gedriftet

Glückliche Rettung

Einem irischen Skipper ist in der Hafeneinfahrt der Motor ausgefallen. Das Schiff wurde auf die Steinmole gedrückt. Ein Video zeigt die Bergung.

 

 

Die 31 Fuss Yacht ist manövrierunfähig ohne funktionierende Maschine in der Hafeneinfahrt von Dublin Port auf die Molenbegrenzung aufgelaufen. Zwei Crewmitglieder retteten sich, indem sie auf die Steine kletterten. Das RNLI Rettungsboot schleppte die Yacht wieder in freies Wasser. Während der Bergungsarbeiten stand ein weiteres Rettungsboot zur Verfügung. Es gab keine Verletzte. Über Schäden am Schiff ist noch nichts genaues bekannt.

 

 

 

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/byt-til-nyt-dag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *