Axel Strauss mit Problemen bei der Route du Rhum Heimfahrt

Heiligabend auf See. “Wasser kommt ins Boot…”

Axel Strauss, 13. der Route du Rhum Einhand Regatta über den Atlantik, ist bei der Rücküberführung seiner Class 40 Yacht in Schwierigkeiten geraten. „Durch einen Riss in der Kielbox kommt eine Menge Wasser ins Boot“, schreibt er am 22.12. auf seinem Blog. „Und einer von zwei Hauptkielbolzen ist ziemlich locker. Üble Sache. Wir haben alles überprüft und die Gefahr, dass der Kiel einfach abfällt besteht nicht…im Moment… Mal sehen wie das weitergeht.“

Der deutsche Einhand-Amateur beendete die Route du Rhum auf Platz 13. © AFP/Route du Rhum

Nach dem Kontakt mit einem Spezialisten stellte sich heraus, dass keine unmittelbare Gefahr für die dreiköpfige Crew besteht. „Wir fahren seit gestern im reduzierten “Modus”, um die Struktur des Bootes zu entlasten, und sind so natürlich langsamer. Das bedeutet, dass wir die starken Ostwinde in der Biskaya voll erwischen würden.“

Deshalb entschloss sich Strauss in “Kielschon-Schleichfahrt um die acht Knoten“ nach La Corunha abzulaufen. „Wir lenzen regelmäßig und beobachten die Risse. Mehr kann man nicht tun.“

Dazu ist auch noch der Autopilot weitgehend ausgefallen. „Ein ausbalanciertes Karbonteil im Masttop, das den scheinbaren Windwinkel misst, ist kaputt. Das ist unverzichtbar für das Steuern im Windmodus. Also ist handsteuern angesagt. Zum Glück sind wir zu dritt.“

Die Stimmung an Bord ist trotzdem noch gut. „Das “Problem” eines möglicherweise dürftigen Weihnachtsmenues ist gelöst. Die Region um La Coruna ist bekannt für erstklassiges Seafood“, schreibt Strauss. Aber dann dreht der Wind „auf die Nase“. Und deshalb platzt der Plan für Heiligabend.

Da wird die „Tzu Hang“ auf See sein. „Heute Abend haben wir die Wahl zwischen Kartoffelsalat oder Tortellini an Milchpulver-(“Sahne…”) sauce. Entschieden wird mit geheimer Abstimmung. Enthaltung ist verboten, damit es nicht mehrere Wahlgänge gibt. Ein Höhepunkt war aber schon die Re-Degustation des berüchtigten, dehydrierten “Beef Stroganoff” : Erstaunlicherweise bekam es gute Noten von Saemi und Gerrit.“

Blog von Axel Strauss

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *