Jugendsegeln: Französin bezwingt den Ärmelkanal mit ihrem Optimisten

"Etwas mulmig"

Die 15-jährige Französin Violette Dorange hat die geplante Überquerung des Ärmelkanals mit ihrem Optimisten erfolgreich bestanden. Eng wurde es bei der Querung der Containerschiff-Routen.

Optimist, Kanal

Violette mit ihrem Fanclub. © Dorange

“Ich kann es immer noch nicht glauben, dass es geklappt hat”, sagt Dorange bei der Ankunft in Cherbourg. “Die Bedingungen waren perfekt.” Für den knapp 60 Meilen langen Törn benötigte Violette Dorange mit ihrem Optimisten 13:30 Stunden.

Damit ist die Französin, die 2015 EM 4. in der Frauenwertung wurde, die erste Seglerin, die dieses Abenteuer unternahm. Begleitet wurde sie von einem hochseetüchtigen Schlauchboot des Vendee-Globe Seglers Jean Pierre Dick auf dem ihr Vater die Sicherheit der Unternehmung gewährleistete.

Optimist, Kanal

Auf hoher See im Kanal. © Dorange

So sei besonders die Querung der Schiffahrtsstraße etwas haarig gewesen. Dorange musste mit einer Geschwindigkeit von vier bis fünf Knoten ihren Weg vorbei an einem Dutzend passierender Containerschiffe finden.

Nervös sei sie nur in der Nacht vor dem Start gewesen. “Als ich so um zwei Uhr aufwachte und die Wellen und den Wind sah, wurde es mir etwas mulmig”, sagt die 15-Jährige aus La Rochelle. “Aber das war vorbei, als ich auf dem Schiff saß.”

Optimist, Kanal

Glücklich wieder an Land. © Dorange

“Das Beste war dann die Ankunft.” Dorange zündete eine Fackel wie die großen Offshore-Helden und ließ sich von ihrer Familie und vielen Freunden in die Arme schließen. Sie hatte reichlich Unterstützung zur Finanzierung ihres Abenteuers erfahren. 53 Fans spendeten auf einer Crowdfunding-Plattform insgesamt 3045 Euro, um Ausgaben für das Begleitboot, Funkgerät, AIS-Empfänger und Unterkunft zu decken. Dafür erhielten sie selbst gemachte Armbänder.

Dorange hat mit ihrer spektakulären Aktion ihre Optimist-Karriere abgeschlossen, und will nun 420er segeln. Sie träumt aber ganz im Sinne der französischen Seehelden selber einmal die Vendee Globe angehen zu können.

Optimist, Kanal

Die Strecke von der Isle of Wight nach Cherbourg. © Dorange

Optimist, Kanal

Violette wird von ihrem Vater begrüßt. © Dorange

Optimist, Kanal

Violette auf dem Tracker kurz bevor sie das gefährliche Verkehrstrennungsgebiet im Kanal erreicht.

Optimist, Kanal

Unterstützer erhielten solche Armbänder.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *