Klassiker Video: Der Auftritt von “Cambria” bei der Voiles d’Antibes

Attraktion bei den Klassikern

Die großen, alten Segelyachten üben eine erstaunliche Faszination auf den Betrachter aus. Das Video nimmt ihn mit auf die “Cambria”, einen 35 Meter langen Oldtimer, der in die 23-Meter-International Rule gebaut wurde. Die Bilder sind bei der Voiles d’Antibes entstanden.

"Cambria" in aller Pracht unter Vollzeug. © Borlenghi/Rolex

Die Dimensionen entsprechen in etwa denen der J-Class-Yachten, mit denen eine Zeitlang um den America’s Cup gesegelt wurde. Einige 23mR Konstruktionen wurden für die J-Regel angepasst, segelten aber nicht im Cup.

“Cambria” stammt aus der Feder des berühmten Konstrukteurs William Five und wurde 1928 gebaut. Sie war eine Zeitlang die einzige 23mR Yacht, da ihre Kolleginnen “Astra”, “Britannia” und “Candida” entsprechend der J-Class Regel modifiziert wurden.

Sieben Crewmitglieder versuchen, den Gennakerschlauch der "Cambria" zu bändigen. © Borlenghi/Rolex

Das Schiff gelangte auf Umwegen in die Türkei, wo es von einem Belgier gekauft wurde. Es verlor seinen Mast bei den Kanarischen Inseln. Später segelte es über den Atlantik, nachdem es vier Jahre lang in der Karibik bewegt worden war.

Danach diente “Cambria” als Charteryacht in Neuseeland bis sie in Australien restauriert wurde. 2006 erhielt sie einen neuen Mast in Frankreich und gehört seitdem zu den Attraktionen der europäischen Klassiker Regatten.

Die Daten:

"Cambria" mit ihrem vier Saling Holzrigg. © Thomas Eibenberger

Baujahr: 1928
Werft: WILLIAM FIFE & SON
Konstrukteur: WILLIAM FIFE III
Länge über alles: 34,55 m
Länge Wasserlinie: 22,86 m
Breite: 6,28 m
Tiefgang : 4,20 m
Gewicht: 131 t
Segelfläche: 758 m²

Cambria Homepage

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

4 Kommentare zu „Klassiker Video: Der Auftritt von “Cambria” bei der Voiles d’Antibes“

  1. avatar Klaus sagt:

    Da mecker’ noch mal einer über die alten Bleitransporter! So ein Schiff hat eine Seele und die spürt man schon beim Betrachten dieses Videos. Gell, Mr. Ellison?

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 2

  2. avatar stefan sagt:

    …die Bilder von Carlo Borlenghi sind in Portofino (Portofino Rolex Trophy 2011) gemacht worden.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  3. hi Carsten,

    danke fürs posten des videos –
    wir hatten ja „nur“ relatives verwackeltes filmmaterial zur verfügung.
    dafür ist der schnitt ganz ok geworden – dank dirk frischmuth!
    das mitsegeln auf der cambria ist übrigens der hit!
    sehr entspannter captain, sehr entspannte crew.

    schönen gruß & frohe weihnachten
    .thomas

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *