Lotto: Britisches Seglerpaar gewinnt 6 Millionen Pfund

Geldregen beim Segeln

Lottogewinn. Segler, Briten

Da kommt Freude auf: 6 Millionen Pfund Lottogewinn © PA

Seit 20 Jahren spielten sie die immer gleichen Zahlen. Zu Beginn eines „Round Britain“-Törns knackten die Browns den Jackpot.

„Eigentlich waren wir sowieso schon auf der Sonnenseite des Lebens,“ erzählt Richard Brown, während seine Frau Cathy breit grinsend neben ihm steht und bestätigend nickt. „Wir sind längst in Rente, haben ein wunderbares Schiff, segeln für unser Leben gerne und waren gerade auf einem Törn rund Britische Inseln, als ich mal eben auf die Lotto-App schaute.“

Hört sich lässig an, war wohl aber nicht ganz so. Denn Richard steht ein wenig auf Kriegsfuss mit seinem neuen Smartphone und hat schon seit drei Tagen frustriert das Teil unbeachtet und ausgeschaltet im Boot liegen lassen.

Irgendein Gefühl sagte ihm schließlich, dass er es noch mal mit einer dieser neu installierten Apps versuchen sollte, um zumindest die Lottozahlen zu vergleichen. „Als ich dann genau meine Zahlen und daneben bereits die Gewinnklasse von 6.123.395 Pfund las, dachte ich zunächst, dass ich irgendwas nicht richtig kapiere. So nach dem Motto: Das hätten sie gewinnen können, wenn es ihre Zahlen gewesen wären!“

Aber nein, die Browns hatten einen Volltreffer gelandet. Zusammen mit Cathy, die ihm über die Schulter schaute, verglichen sie nochmals jede einzelne Zahl, dann sagte Richard zu seiner Frau: „Hey, Du bis Millionärin“.

Lottogewinn, Segler

“Ein paar Upgrades für die Yacht wären auch ganz schön” © PA

Just relax

Eigentlich hatten Cathy und Richard, die früher beide als Journalisten bei einer Tageszeitung arbeiteten, ihre 2.500 sm-Reise erst begonnen, gerade mal 250 sm standen auf der Logge, als sie so von ihrem unglaublichen Glück erfuhren.

„Also gut, dann unterbrechen wir eben den Törn, um den Jackpot abzuholen,“ soll Cathy zu ihrem Mann trocken gesagt haben. „Aber dann segeln wir weiter!“

Die beiden sind alles andere als publikumsscheu, informierten die Medien über ihr Glück und schmeißen offenbar eine Party nach der anderen. „Wir haben mal addiert, und mit unseren spontanen Wünschen wie größeres Haus, ein paar Upgrades an der Yacht etc. sind wir erst bei 1,5 Millionen Pfund Ausgaben angelangt. Aber da findet sich bestimmt noch was,“ sagte Richard bei einem TV-Interview lässig.

Das Paar hat keine Kinder, „aber Neffen und Nichten und sehr gute Freunde,“ wie Cathy betont. Sie sollen am Glück der beiden Browns teilhaben. Und Cathy fragt sich, ob sie ihren Teilzeitjob als Autorin beim „Sailing Magazin Cruising“ nun aufgeben soll oder nicht. „Das überlegen wir uns in Ruhe, wenn wir wieder draußen auf See sind,“ sagt Richard.  Nur die Richtung ihres Törns haben sie vorsorglich ein wenig geändert. Jetzt soll es nicht mehr in den Norden, rund Heimat gehen, sondern runter nach Frankreich. Von wegen Sonne und savoir vivre…

Merke: Mit einem 6-Millionen-Lotto-Gewinn auf dem Konto ist Segeln „just relaxing, dear!“

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

2 Kommentare zu „Lotto: Britisches Seglerpaar gewinnt 6 Millionen Pfund“

  1. avatar Mike sagt:

    Geschichten die das Leben schreibt. Genau solche Stories suche ich für unsere Seite. Werde der Tage eine Linkempfehlung auf unserem Lottoportal einstellen.

    Viele Grüße

    Mike

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  2. avatar Birgit sagt:

    Irgendwie kommt es mir fasst so vor als würden nur Leute gewinnen die eh schon Geld haben…. Aber vielleicht ist es auch nur der Naid auf die Lotto Preise. Lg. Brigite

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *