Megayacht “Dream Symphony” wird mit 141 Metern größte Segelyacht der Welt

Die Längste für den Dubai-Herrscher

Die "Dream Symphony" soll mit 141 Metern die längste Segelyacht der Welt werden. © Dykstra & Partners

Der Kollege Tommy Kaltofen berichtet in einem Beitrag auf seiner Seite Yachtblick über ein neues Projekt für die größte Segelyacht der Welt:

Nicht kleckern sondern klotzen! Nach Informationen von Superyachttimes sollen am 9. Februar im Amstel Hotel in Amsterdam die Weichen für einen Neubau der Superlative gestellt worden sein. Die “Dream Symphony” wird mit 141 m LOA die mit Abstand längste Segelyacht der Welt werden.

Viermaster für den Dubai-Herrscher. © Dykstra & Partners

Sie verweist damit die “EOS” (92,92 m), die “Athena” (90,00 m) und die legendäre “Maltese Falcon” (88,00 m) auf die Plätze. Mit Gerard Dijkstra und Ken Freivokh geht hier ein Team von Weltrang an den Start, welches bereits bei der “Maltese Falcon” gezeigt hat, dass es außergewöhnliche Projekte umsetzten kann.

Neben der schieren Größe ist auch die Tatsache, dass es sich bei der Yacht um 141 m klassischen “Bootsbau” in Holz handelt, durchaus beeindruckend.

Die Yacht wird bei Dream Ship Victory in der Türkei gebaut, einem Unternehmen das zwar durchaus Erfahrungen mit großen Holzyachten hat, ihr bisher größtes Projekt ist aber mit 65 m weniger als halb so lang wie die “Dream Symphony”. Baubeginn soll  im Sommer 2011 sein, und man rechnet 2016 mit der Auslieferung.

Vogel-Perspektive der geplanten Superyacht aus Holz. © Dykstra & Partners

Als Eigner wird der Herrscher des Emirats Dubai und Premierminister, Verteidigungsminister sowie Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate Muhammed bin Raschid Al Maktum genannt. Durchaus erwähnenswert ist die Tatsache, dass auf der Liste der längsten Motoryachten dessen Yacht “Dubai” (162 m) kürzlich von der “Eclipse” vom Platz eins verdrängt wurde.

Der Zweite ist nun mal der erste Verlierer und es würde mich durchaus amüsieren hier die Meldung zu präsentieren, dass Roman Abramowitsch eine 141,5 m lange Segelyacht in Auftrag gibt. Work Hard – Play Hard!

CTMJessJob
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Ein Kommentar „Megayacht “Dream Symphony” wird mit 141 Metern größte Segelyacht der Welt“

  1. avatar batman sagt:

    die neuen Großsegler sind schon beeindruckend, man sollte sich jedoch auch im Klaren sein, woher das Geld kommt (von uns Diesel- und Benzinkäufern) …
    jedenfalls ist es besser, das Geld hier zu verbrennen als in Panzer, Hubschrauber und Überwachungssysteme, … aber wenn ichs mir recht überlege, reichts wahrscheinlich für beides

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *