North Sails ab sofort und weltweit ein Unternehmen

Die Vision ist endlich wahr geworden

North Sails, Weltmarktführer für Regatta- und Fahrtensegel, agiert dank des Investors Oakly Capital ab Ende Juni 2014 als ein weltweites Unternehmen. Während zuvor noch Lizenznehmer für Europa, Dänemark oder auch Neuseeland tätig waren, ist nun die Integration gelungen.

In der Tat ergeben sich durch den Zusammenschluss für die Kunden von North Sails eine Menge Vorteile, egal wo sie sich gerade in der Welt befinden. „Ressourcen und Know-how unseres großen Netzwerks können effektiver genutzt werden, da die vielen Vertriebs-, Design- und Produktionsstädten unter einem Dach vereint sind. Spitzen werden schnell weltweit ausgeglichen. Kurze Reaktionszeiten bedeuten schnellere Produktionszeiten. Wir können so flexibler arbeiten und dem Kunden letztendlich mehr Service bieten“, so der deutsche Geschäftsführer Stefan Matschuck. „Wir sind zudem sehr stolz, unter einem Dach für eine so starke Marke arbeiten zu können.

Über NORTH SAILS

North Sails ist der weltweit führende Hersteller von Segeln für One-Design- und Olympia-Klassen sowie individuelle und serienmäßige Regatta-, Fahrten- und Classic-Schiffe. Das Unternehmen produziert mehr Segel als alle anderen Segelmacher der Welt zusammen und verfügt in 29 Ländern über 63 große Lofts und 56 Service-, Verkaufs- oder Satellitenlofts. Seit 2007 ist North Sails in Hamburg mit einem eigenen 400 m² großen Service- und Verkaufsloft vertreten. Zentral gelegen bietet North Sails Deutschland sämtliche Leistungen, von der Beratung über den Verkauf bis hin zur Reparatur von Fahrten- und Regattasegeln. Dabei wird auf das umfangreiche Know-how und Qualitätsmanagement des globalen North Sails-Netzwerks zurückgegriffen.

Über Oakley Capital Private Equity

Mit Hauptsitz in London, Oakley Capital Private Equity ist ein nichtbörsennotiertes Unternehmen mit dem Ziel, Gewinne aus langfristigen Investitionen zu sichern. Anlagestrategie des Fonds richtet sich auf Buyout-Geschäfte in Wachstumsindustrien mit Möglichkeiten der Konsolidierung und Optimierung. Anlagephilosophie ist es, in bereits gewinnbringende Firmen zu investieren.

Pressekontakt: Tom Leif Loose, HEADQUARTERS | HAMBURG
North Sails, Hamburg

SegelReporter berichtete schon am 4.03.2014 darüber:
North Sails:  US-Segelmacherei verkauft –  Was es bedeutet  |  Bald unter einem Dach

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *