OceanCleanUp: Crowdfunding erfolgreich – über zwei Millionen Dollar gesammelt

Aktion sauberes Meer

So in etwa soll die OceanCleanUp-Station auf hoher See später einmal aussehen © oceanCleanUp

So in etwa soll die OceanCleanUp-Station auf hoher See später einmal aussehen © oceanCleanUp

Geschafft! Das OceanCleanUp-Team rund um den jungen Niederländer Boyan Slat hat sein Crowdfunding-Ziel erreicht und geht jetzt in Test-Phase 2 über.

38.614 Personen spendeten 2.254.282 Dollar in 100 Tagen. Die angepeilte Zwei-Millionen-Grenze erreichte „OceanCleanUp“ bereits drei Tage vor Ablauf der Funding-Frist. „We made it!“  berichtete der erst 20 jährige Boyan Slat allen Spendern und kündigt im gleichen Schreiben nächste Schritte für sein Müllsammel-Projekt in den Weltmeeren an.

Fataler Kreislauf © oceancleanup

Fataler Kreislauf © oceancleanup

In „Phase 2“ sollen weitere Material-Tests unter Realbedingungen erfolgen. Er sei überzeugt, dass bereits in 12 Monaten der erste OceanCleanUp-Prototyp im Ozean verankert sein wird. Für 2017 wird ein großformatiges, voll funktionsfähiges Modell angekündigt.

Boyan Slat will dem Zivilisationsmüll, der in den Ozeanen treibt, riesige Barrieren „in den Weg stellen“. Das Projekt wird kontrovers diskutiert, erfreut sich aber einer wachsenden Anzahl Wissenschaftler, die ihr Know-how zur Verfügung stellen und OceanCleanUp unterstützen.

Website

Spenden
https://yachtservice-sb.com

2 Kommentare zu „OceanCleanUp: Crowdfunding erfolgreich – über zwei Millionen Dollar gesammelt“

  1. avatar Sven 14Footer sagt:

    Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg und hoffe, dss es zuerst an den schon bekannten Brennpunkten, wie etwa Rio usw, eingesetzt wird. Parallel sollte auf jeden Fall daran gearbeitet werden Müll zu vermeiden oder wenigstens nicht einfach in die Umwelt zu werfen.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 0

  2. avatar Andreas Jung sagt:

    Super Projekt. Und wenn es nicht funktioniert, ist es immer noch besser, als vom Schreibtisch besserzuwissen!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *