Piraten haben dänische Seglerfamilie gegen Lösegeld freigelassen

Dänen aus Somalia befreit

Die dänische Familie, die im März von somalischen Piraten entführt wurde, ist frei. SpiegelOnline berichtet, dass einem Bericht des Außenministeriums zufolge alle Gefangenen auf dem Weg in die Heimat sind. Damit endet ein beispielloses Martyrium, das ein Reporter zu Beginn der Entführung beschrieben hatte.

Danach war es lange ruhig um die Dänen geworden, die nach einem Befreiungsversuch getrennt worden waren. Die Lösegeldzahlung soll drei Millionen Dollar betragen haben, wie ein Pirat berichtet habe soll. Über die tatsächliche Summe ist allerdings nichts bekannt. Den Seglern solle es „den Umständen entsprechend gut gehen.“

Zum Thema:

Erschöpft, krank und gebrochen

 

Dänische Crew mit Kindern entführt

Piraten. Täter oder Opfer?

Auf See gekidnappt

Piraten lassen Segler gegen Lösegeld frei

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *