Schlauchboote: Neuer “Happy Cat” verspricht echte Segel-Performance

Happy auf dem Schlauch

Sportlich segeln wie ein Profi (!), mit der Familie rumschippern und den Kindern segeln lernen – all’ das soll mit dem Happy Cat Evolution möglich sein!

Mal ganz ehrlich: so richtig ernst genommen haben Segler die Schlauchboot-Katamarane doch nie, oder? „Gummiwurst“ war noch eine eher freundliche Bezeichnung für die aufblasbaren Boote, deren Segeleigenschaften allgemein als suboptimal eingeschätzt wurden.

Das könnte sich jetzt jedoch ändern.

Macht richtig was her © Grabner

Macht richtig was her © Grabner

Die österreichische „Werft“ Grabner, ein Traditionsunternehmen, das von mehr als 60 Jahren Erfahrung im Schlauchboot-Bau profitiert, hat einen neuen Katamaran auf den Markt gebracht, der mit dem Namen „Happy Cat Evolution“ auch gleich sein Programm verrät: bis zur Perfektion weiterentwickelte Schlauch-Rümpfe, die reichlich Segelspaß ermöglichen.

Entsprechend überzeugt beschreiben die Hersteller ihren (r)evolutionären Strandkat: „Durch jahrzehntelange Weiterentwicklung, einem wissenschaftlichem hydrodynamischen Forschungsprojekt und dreijährigen intensiven Versuchen, ist es gelungen, aus einem zerlegbaren, aufblasbaren Katamaran bisher unvorstellbare Leistungen herauszuholen! Die in aufwendigen Schlepptank-Versuchen perfektionierten und computerberechneten Rümpfe bieten ein Minimum an Wasserwiderstand und beste Gleiteigenschaften. “

Ziemlich mobil: verstaut in vier Packtaschen © grabner

Ziemlich mobil: verstaut in vier Packtaschen © grabner

Im Mix mit den allseits von überzeugten Schlauchboot-Seglern geschätzten Vorteilen wie unschlagbare Mobilität (das Boot passt in ein vierteiliges Packtaschenset) und einem korrekt anmutenden Preis-Leistungs-Verhältnis (der „Evolution“ kostet 5.700 Euro inkl. Mwst.) könnten so endlich gewisse Vorurteile überwunden werden.

Der Film zeigt jedenfalls echte Allroundeigenschaften: Vom durchaus sportlichen Einhand-Segeln bis hin zum Familienschippern unter Außenborder-Antrieb.

Ist dieser „Happy Cat“ das lange gesuchte, evolutionäre Bindeglied zwischen zwei Segelwelten?

Alles kommt auf die Perspektive an – sieht doch flott aus, oder? © grabner

Alles kommt auf die Perspektive an – sieht doch flott aus, oder? © grabner

Spenden
https://yachtservice-sb.com

8 Kommentare zu „Schlauchboote: Neuer “Happy Cat” verspricht echte Segel-Performance“

  1. avatar Kristof sagt:

    Haha, der Tankdeckel!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  2. avatar Leszek sagt:

    Wow. Habe den Beitrag soeben gefunden, danke für den Beitrag und den Film 😉
    => Das ist ja ein mega-cooles Teil – ich wusste gar nicht, dass es so was gibt !!!
    Viele Anbieter, die solche Schlauch-Katamarane verkaufen gibt es nicht, oder? (Habe gerade danach im Netz gesucht…)
    Schade, wenn der Katamaran nicht so verd… teuer wäre, würde ich ernsthaft überlegen, mir einen zum Schippern auf dem Rhein zu kaufen. Naja vll. ziehen bald weitere Anbieter/Hersteller nach, dann werden die Teile bald etwas günstiger 😉
    – Dürfte ich so einen Katamaran eigentlich problemlos auf dem Rhein fahren???
    LG, Leszek

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  3. wOW…hammer teil…wusste gar nicht, dass es so was abgefahrenes gibt…interessanter film… das möchte ich unbedingt auch mal erleben und ausprobieren.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

  4. avatar andre Meisel sagt:

    Oh mein Gott ist das nicht der Hammer hätte nie gedacht das es überhaupt das Video richt geil das werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

    Danke Danke
    von

    Andre

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

  5. avatar Piet sagt:

    3x schleichwerbung kommentare?

    Andre + Claudia + Leszek: Schämt euch!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 6

  6. avatar Claus sagt:

    Als “Eigner” so einer Gummiwurst mache ich die Erfahrung, daß das mitleidige Lächeln der “echten” Segler meist in ein ungläubiges Staunen wechselt, wenn sie vergeblich versuchen dem Happy Cat Evolution hinterherzusegeln. Gegenüber modernen Festrumpf Kats hab ich natürlich keine Chance, aber die meisten anderen sehen meist das Gummiheck.
    Wir sehen uns hoff ich auf dem Wasser.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 0

  7. Ist schon ein stolzer Preis, jedoch hat man auch sehr lange Freude daran.
    Finde eure Seite klasse, gerne mehr News bringen, ich lese gerne die Erfahrungen und Tipps von andren.

    Liebe Grüße und weiter so!

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  8. Für den mobilen Wassersportfan ist das doch eine klasse Sache – der Preis ist auf den ersten Blick natürlich teuer, vergleicht man diesen aber mit “normalen“ Katamaranen, so relativiert sich dies wieder. Generell sind aufblasbare Gerätschaften im Aufwind, seien es Segelboote oder SUPs… Viele Grüße

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *