Segelmädchen Laura Dekker: Jüngste Einhand Weltumseglerin in 519 Tagen

Unbeugsamer Teen hat es geschafft

Angekommen. Laura Dekker wirft die Leine in St. Maarten an Land. © lauradekker.nl

Die 16-Jährige Holländerin Laura Dekker hat ihre Weltumsegelung nach 519 Tagen auf der Karibikinsel St. Maarten beendet. Sie ist damit der jüngste Mensch, dem diese Leistung einhand gelang.

Aber eigentlich ist der Vergleich mit dem Törn der Australierin Jessica Watson kaum statthaft. Watson segelte mit 16 Jahren 210 Tage nonstop auf klassischer Route um die Welt. Vor ihr scheiterte Abby Sunderland mit dem gleichen Projekt. Dekker segelte durch den Panamakanal und hatte in Australien und Kapstadt eine Pause eingelegt.

Aber die reinen Daten sind kaum das Bemerkenswerte an der Geschichte von Dekker. Vielmehr ist es die Story von dem unbeugsamen Teen, der unbedingt seinen Kopf durchsetzten wollte im Kampf gegen die niederländischen Behörden.

Die 11,5 Meter lange Ketsch "Guppy" hat Laura Dekker sicher um die Welt gebracht. © lauradekker.nl

Ihrem Start am IJsselmeer war ein Streit vor verschiedenen holländischen Gerichten vorausgegangen. Mit 13 wollte sie schon los, nachdem sie Einhandtörns nach England und wieder zurück unternommen hatte. Aber die Richter verhinderten den Plan und schränkten gar das Sorgerecht der geschiedenen Eltern zeitweilig ein.

Nach weiteren Verhandlungen und dem Erwerb einer größeren Yacht, der 11,5 Meter langen Jeanneau Gin Fizz Ketsch “Guppy” realisierte Dekker schließlich doch noch ihren Plan unterstützt von ihrem Vater Dick.

Die 16-Jährige Holländerin hat 27000 Meilen im Kielwasser. © lauradekker.nl

Aber es gab wieder Ärger mit den Behörden, als die Holländerin während ihres Törns bekundete, nicht genug Zeit für den beschlossenen Fernunterricht aufbringen zu können. Ihr Vater wurde erneut vor das Jugendgericht beordert.

Die Skipperin regte sich darüber so sehr auf, dass sie nun androhte, nicht mehr in Holland leben zu wollen. Da sie auch im Besitz der neuseeländischen Staatsbürgerschaft ist, kokettiert sie mit einem Umzug ans andere Ende der Welt. Demonstrativ tauschte sie schon die niederländische Flagge gegen die neuseeländische.

Vater Dick Dekker ist einer der ersten Gratulanten. Er hat viele Kämpfe für seine Tochter ausgefochten. © lauradekker.nl

So richtig schien sie sich demnach auch nicht auf das Ankommen zu freuen. Einer ihrer jüngsten Blog-Einträge besagt: “Aber die Zeit vergeht zu schnell. Bald wird meine Welt, die im Augenblick nur aus ’Guppy’, meinen schönen Erinnerungen und Lebenserfahrungen besteht, abrupt durch Hektik und Medien ersetzt werden.

Ich bin so froh, daß ich noch 12 Tage auf dem Nordatlantik vor mir habe um mich daran zu gewöhnen, denn Hektik ist etwas, das in meinen Träumen niemals vorgekommen ist…”

Die Route von Dekker und "Guppy". Statt durch das Piratengebiet segelte sie rund Afrika. © lauradekker.nl

Dennoch ist sie stolz auf die Leistung und offenbar auch ein wenig überrascht: “Es ist noch immer nicht ganz zu mir durchgedrungen, daß ich mehr als die ganze Welt umsegelt habe. Es ist ein total verrückter Gedanke, daß mein Traum, den ich schon mit acht Jahren geträumt habe, Wirklichkeit geworden ist, und daß das alles schon fast hinter mir liegt.”

Dekkers deutscher Webblog

Auf See zur Frau geworden. Laura Dekker vor ihrer Jeanneau Gin Fizz. © lauradekker.nl

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

12 Kommentare zu „Segelmädchen Laura Dekker: Jüngste Einhand Weltumseglerin in 519 Tagen“

  1. avatar Klaus sagt:

    Ich hab ‘ne vierjährige Enkeltochter. Die ist schon ganz begeistert vom Segeln. Wir werden ja bald sehen, wer die Jüngste ist!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 20 Daumen runter 7

  2. avatar Marc sagt:

    Hmm was bleibt noch an Zielen und Träumen im weiteren Leben wenn man sich diese schon mit 16 erfüllt?

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 1 Daumen runter 11

  3. avatar ich-glaube-nichts sagt:

    wer sagt mir, dass diese segelfahrt kein fake war? wer war denn von uns 24 stunden bei der fahrt dabei? wer weiss, ob nicht noch andere auf dem boot gewesen waren, die in wirklichkeit das boot gesteuert haben? denn wieviel schlaf hatte sie pro nacht? und konnte dann das boot von ganz alleine den kurs halten, auch dann, wenn starker wellengang war? wie hat sie sich optimal verpflegen können usw. in ihrem gesicht sieht man keinerlei spuren von anstrengung. also ist eine weltumseglung eine art wellness-vergnügung? denn wer hätte von einer solchen lüge etwas, wenn nicht sie selbst und ihre eltern, die sicher von dem buch, das jetzt geschrieben wird und als bestseller verlegt wird, ein hübsches sümmchen verdienen werden.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 22

    • avatar Christian sagt:

      Solange du keinerlei Beweise oder Indizien für deine in “unschuldige” Fragen gekleideten Gerüchte präsentiert, wirkst eher du recht zweifelhaft. Noch kann ich dir nichts glauben.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 4

      • avatar ich-glaube-nichts sagt:

        welche beweise hast du dafür, dass der seemannsgarn, der hier medial gesponnen wird, der unwahrheit entspricht! du ich glaube-alles-und-jedem-vor-allem-dann-wenn-es-auf-der-matchscheibe-flimmert.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 13

    • avatar Klaus sagt:

      Wohl zuviel Lüchti gelesen, was? Dabei ist der schon lange in der verdienten Versenkung verschwunden.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 4

  4. avatar Paul Panzer sagt:

    Hallo! Wer starke Nerven hat, kann sich gerne folgendes Video auf Youtube ansehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=mkHoxnju3Lw
    Ab Minute 0:32 wird erschreckend deutlich, dass Laura nicht die Einzige an Bord ist,
    wahrscheinlich ein Elternteil filmt sie. Als Laura unbedachterweise den Filmenden/die Filmende anblickt, wird sie flüsternd zurechtgewiesen.
    Bei Minute 0:34 antwortet sie dann, während sie wieder eine Person fokussiert.
    Auch die teilweise von ihren Rumpfbewegungen völlig unabhängigen Kamerabewegungen lassen (zum. für mich) keinen anderen Schluss zu…

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 4

  5. avatar ewa sagt:

    ich finde es sehr gut 😀 ECHT GEIL

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

  6. avatar ewa sagt:

    DU SIHST SOO GEIL AUS

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *