Segeln in der Zukunft: Designstudie von Solar-Segel-Luxus-Yacht

Rettungskreuzer mit Solar-Flügel-Segeln

Design Studie. Solar-Segel-Rettungskreuzer für die Coast Guard. © Sauter Design

Es ist eine nette Vorstellung, ohne Dieselverbrauch über die Meere zu kommen. Die US-Firma Sauter Design hat dafür einige Lösungen parat. Mit kombinierter Solar- und Windenergie wollen die Ingenieure ihre Katamaran-Konstruktionen in Schwung bringen.

Aber wie bei allen erneuerbaren Energieformen liegt das Problem offenbar bei den Kosten. Deshalb wendet sich die Firma direkt an die Reichen dieser Welt. Die erste Designstudie bezieht sich auf den 60 Meter langen Solarkatamaran Super Nova 60, der schon für 50 Millionen Dollar zu haben sein soll. Die Solarflächen können aufgerichtet werden und bringen dann auch als Flügel-Segel Vortrieb.

Die 60 Meter lange Luxus-Version des Solar-Seglers. © Sauter Design

Der 18 Meter breite Kat soll 14 Gäste und eine 16-Köpfige Crew beherbergen können. Der maximale Speed ist mit 22 Knoten berechnet.

Sauter hat auch eine Version seiner Vision für die Coast Guard gebastelt. Ein Helikopter kann auf dem Achterdeck landen. Hübsch! Von so einer Fähre wird man gerne gerettet.

Wer lieber kiten möchte benutzt einen Drachen. © Sauter Design

ONSAILCTM

Der Drachen soll automatisch auf dem Oberdeck gesetzt werden können. © Sauter Design

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *