Sexy Langfahrtsegler Taru + Alex: Havarie vor den ABC-Inseln

Hilflos vor Aruba!

Taru, Alex, Kolumbien

Hilflos, aber nur für kurze Zeit © taru + alex

Malheur kurz vor dem Anlanden in Aruba: Auf der „Duende“ reißt die Ruderkette. Taru nennt es Drama – Alex zückt cool die Notpinne. Das Hilfiger-Traumpaar profitiert von seinem sprichwörtlichen Glück.

Irgendwann wird jedes Paradies langweilig. Ob das nun an diesen öden, weil immer gleich schönen Traum-Ankerbuchten lag, ob die Einladungen auf die Wallys der Schönen und Reichen doch irgendwann ihren Reiz verloren, ob die Drinks am Pool der exklusiven Yacht-Clubs zuletzt nicht mehr richtig geschüttelt wurden, ob vielleicht der weiße Sandstrand Tarus empfindliche Fuße zu sehr kitzelte oder einfach das Fernweh rief… wir werden es wohl nie erfahren!

alex, taru,. Herreshoff

Hat auch ziemlich scharfe Kurven: 43″ Herreshoff-Yacht con Alex und Taru © a + t

Jedenfalls verließen Taru und Alex auf ihrer 43“ Herreshoff-Rennyacht (Bj.71) „Duende“ kürzlich die karibischen Gefilde, um Richtung südamerikanischem Kontinent zu segeln. Alles schön piano, wohlgemerkt. Mit viel Zeit, um sich gebührend von den o.g. Annehmlichkeiten zu verabschieden, hie und da den einen oder andren Fotoshoot mitzumachen oder schlicht nach 20sm Verlegen von der einen in die andere Ankerbucht ermattet in den nächstbesten Liegestuhl zu sinken, um dort einen Cocktail… aber lassen wird das!

Eines Morgens ging es dann tatsächlich Richtung Kontinent – Zwischenziel: Aruba, eine der ABC-Inseln, die geografisch bereits zu Südamerika gehören, allerdings auch Teil der Antillen sind.  25-28 kn Wind aus raumer Richtung schoben die elegante „Duende“ verlässlich gen Kontinent. Adieu, Karibik.,

Mit Land in Sichtweite wurden die Wellen etwas giftiger, Taru spricht von 4m Höhe, als Alex plötzlich nach einem „Schub von hinten“ mit Anklatschen auf den gefierten Baum sein Steuerrad ins Leere drehte. Klarer Fall von Ruderkettenriss!

Unter Notpinne © taru

Taru beschreibt die Situation als „dramatisch“, weil „knapp unter Land“ –  Alex taucht cool in die Backskiste und holt die kurze Notpinne hervor.

Der Stummel ist schnell eingesetzt, seemännisch korrekt werden auf jede Bordseite Tampen über die Winschen gelegt, die beim Steuern mit dem kurzen Hebelarm helfen.

Beim Einlaufen in den Hafen zeigen sich die arubischen Zollbehörden zunächst wenig verständnisvoll: Nein, auch mit Notruder müsse man zunächst beim Zoll anlegen, erst danach könne man die Yacht in den Hafen verholen. Für diese kurze Wegstrecke halfen dann allerdings ein Rettungsboot und die Zodiacs der Hafenmeisterei.

Uff, nach so einem Abenteuer habe sich alle aber erstmal wieder eine Pause verdient! Liegestühle und Cocktails warten schon.

Wenige Tage später sind die Steuerkette ausgewechselt, eine Ersatzkette im Werkzeugkasten; ein genehmes Wetterfenster öffnet sich für die Fahrt rüber nach Cartagena/Kolumbien. Ein Törn durch ein Seegebiet, dass man auch das „Kap Hoorn der Antillen“ nennt.

Problemlos in der alten kolumbianischen Sklavenhauptstadt angekommen, ist Taru entzückt: „Fühlt sich an wie Barcelona: tolles, billiges Essen, ein kühles Bier am Strand, coole Kneipen. Alles ist ja sooooo authentisch!“ Na denn…

Sail Around the Globe Website

Doch, doch, die beiden segeln auch manchmal…

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

10 Kommentare zu „Sexy Langfahrtsegler Taru + Alex: Havarie vor den ABC-Inseln“

  1. avatar Ballbreaker sagt:

    Och nö……. wie oft denn noch???

    Hilfinger freut sich bestimmt für die Zusatzwerbung aber langsam nervt’s!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 21 Daumen runter 35

  2. avatar G54 sagt:

    Ganz deiner Meinung !
    Diese ach so sexy Langfahrtsegler mit der Scheinwelt der Schönen und Reichen langweilen mich und passen nicht zu den wirklich niveauvollen Berichten der Segelreporter . Das könnt ihr besser !

    über unseren schönen Sport.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 24 Daumen runter 31

  3. avatar T.K. sagt:

    Leute, wo Licht ist MUSS auch Schatten sein!

    Die Qualität der anderen Berichte strahlt doch in noch besserem Licht wenn auch mal solche “Schattenseiten” des niveauvollen Journalismus regelmäßig von Carsten hier hinein tröpfeln!

    Man muss es ja nicht lesen! – Kann aber 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 24 Daumen runter 5

  4. avatar Na Hoppla sagt:

    Langsam nervt es nur noch: Bilder vom Pool, Bikini, Food, Drinks, Party. Nur weil die beiden zufällig auf dem Boot leben kann man sie doch kaum als ‘Langfahrtsegler’ oder gar ‘Weltumsegler’ bezeichnen….bitte bitte…verschont uns von den beiden!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 23 Daumen runter 30

    • avatar Aber Hallo sagt:

      …die beiden sind immerhin heil von Barcelona in die Karibik gekommen. Hast Du mehr auf der Uhr?

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 3

  5. avatar NK sagt:

    Also ich finde das Bild von der Duende echt scharf….. klasse und vor allem unvergängliche Kurven..

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 23 Daumen runter 9

  6. avatar dubblebubble sagt:

    Hey Leute, lasst doch mal Sexy Tatü + Tata in Ruhe! Deren Fotoserien schaue ich mir jedenfalls lieber an als Mobo-Desaster-Käse von Youtube.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 23 Daumen runter 5

  7. avatar Ketzer sagt:

    Leute, für Zynismus seid Ihr nicht zu haben, oder? Da trieft der ganze Text doch nur so von. So langsam hat Segelreporter hier den richtigen Ton gefunden, so lese ich mir das auch noch gerne durch. Wüßte gerne, ob Taru weiß, wie sie hier rüber kommt. 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 20 Daumen runter 3

  8. avatar MrSail sagt:

    Hahahaha …… sehr schön diese vom Neid zerfressenen Posts.
    Klar ich glaube euch sofort dass Ihr auf euerer Dehler 32 mit eurer Misses im Fleece Jogger total glücklich seid u nie im Leben tauschen würdet.
    Segeln hat viele Facetten es ist nicht alles Regatta, dieses Segeln wirkt mit Sicherheit auf 80 % der Menschen um einiges netter als nasse Neo und Nordatlantik.
    Und tut doch nicht so jeder ist ein bisschen fame who** , Ihr lauft doch auch mit eurer Crewjacke durch den Club und würde es sofort bei FB sharen wenn segelreporter mal über euren ersten Platz bei der deichkieker fussel woche schreiben würde…..

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 14 Daumen runter 8

  9. avatar wm sagt:

    Bzgl. den Kommentarten bei SR steht es 9:0 im Kampf Sexy Langfahrtseglerin Taru gegen VOR Mädels in pink.

    Das sagt doch schon alles 😉 ODER?

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 10 Daumen runter 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *