Starke Bilder: Fotograf Ulli Seer und sein Schärenkreuzer “Dreamtime” am Chiemsee

"Ich geh’ mal mit dem Hund"

Der Münchener Fotograf Ulli Seer segelt den 83 Jahre alten 30er Schärenkreuzer “Dreamtime” über den Chiemsee und schießt atemberaubende Fotos.

Bordhund Linoo bei der Ankerwache am Chiemsee

Bordhund Linoo kommt ohne Murren mit und übernimmt auch schon mal die Ankerwache © Ulli Seer

Das Schiff entstand 1929 bei Abeking & Rasmussen für den Hamburger Reeder Erich F. Laeisz, der damals mit jährlichen Aufträgen zum Bau von Schärenkreuzern,  Meteryachten, Starbooten oder Drachen ein großer Förderer des Segelsports war.

Flying P-Liner

Neben der ständigen Anschaffung neuer Boote pflegte Laeisz die Marotte, auch seinen privaten Booten Namen zu geben, die wie die berühmten Flying P-Liner seiner Reederei mit dem Buchstaben „P“ begannen. So wie beispielsweise die „Pamir“, „Passat“ oder „Peking“. Nachdem „Pasch“ der Dreißiger „Pan“ gefolgt war, gelangte das Boot über den Starnberger an den Bodensee, wo es ein halbes Jahrhundert als „Elch“ segelte.

Der Münchener Fotograf Ulli Seer  © Seer

Träumt seit seiner Kindheit von einer klassischen Schäre. Der Münchener Fotograf Ulli Seer. © Seer

Als Seer das Boot 1990 übernahm, nannte er es seiner australischen Frau  zuliebe nach einem Wanderbrauch der australischen Aborigines „Dreamtime“. Die Schäre auf dem Bayuwarenmeer mit der australischen Nationalen unterwegs.

Ich geh’ mal mit dem Hund

Seers Familie kommt gern mit und die drei Kinder sind alle begeisterte Segler. „Sollte aber mal gerade keiner Zeit haben, gehe ich halt mit „Linoo“ aufs Wasser“ berichtet Seer. Das ist ein Pointer Mischling, den Tochter Nicola aus Griechenland mitgebracht hat. „Er ist zwar schon zwei mal über Bord gefallen. Aber ich hab ihn immer wieder gepackt und ins Boot gehoben.“ Das geht bei flachbordigen Booten wie dem Schärenkreuzer bei etwas Krängung am besten.

Wenn Seer im Sommer sagt „Ich geh mal mit dem Hund wissen alle Bescheid.“ Vati arbeitet wieder. Unten am Wasser greift er zu verschiedenen Tag- und Nachtzeiten zur Kamera, bei Flaute, etwas Wind oder der Ruhe vor dem Föhnsturm. Fotografen sind Leute, die wahr- und aufnehmen, was andere Menschen sehen könnten, wenn sie hinschauen täten. Dreamtime.

Sturm-Wolke am Chiemsee.

Höchste Zeit, Land zu gewinnen. Sturm-Wolke am Chiemsee. © Florian Werner / LOOK

 

30er Schärenkreuzer “Dreamtime”:

Abeking & Rasmussen Baunummer 2526
Konstruktion Alfred Mylne
Baujahr 1929
Länge 11,49 m
Wasserlinie 7,56 m
Breite 2 m
Tiefgang 1,42 m
(Henry Rasmussen erinnert das Boot auf Seite 199 in seinen Memoiren „Yachten, Segler und eine Werft“.)

Der Eigner:

Nach Aufbau einer auf Sportartikel spezialisierten Werbeagentur und Gründung der Bildagentur Look 1990 konzentriert sich der erfahrene Reise-, Surf- und Sportfotograf Ulli Seer auf Architektur-, Lifestyle- und Werbefotografie. Als passionierter Segler greift er aber auch in seiner Freizeit zur Kamera. Am liebsten für wassernahe Motive und Aufnahmen in seiner Heimat.

avatar

Erdmann Braschos

Sein Spezialgebiet umfasst Mega-Yachten, Klassiker, Daysailor und Schärenkreuzer. Mehr über Erdmann findest Du hier.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

3 Kommentare zu „Starke Bilder: Fotograf Ulli Seer und sein Schärenkreuzer “Dreamtime” am Chiemsee“

  1. avatar NAMBAWAN sagt:

    Sehr schöne Bilder, speziell die “Sturm Wolke” ist genial! Aber auch das Boot ist in einem super Zustand, gratuliere…

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 0

  2. avatar Monty sagt:

    Wow, so ein elegantes Boot, fantastische Bilder und ein sehr schöner Artikel!
    Sehr sympatisch:-)

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 0

  3. avatar Maximilian Reichert sagt:

    “Der Blick für das Schöne” zeichnet Ulli Seer aus. Noch dazu gepaart mit dem Talent, außergewöhnliche Momente, Augenblicke und Stimmungen festzuhalten.

    Ich bin froh den Segler und Fotografen und Menschen bei der Drachen Meisterschaft 2013 am Chiemsee kenngelernt zu haben.
    Maximilian Reichert Eigner Aero II ex Manfred Curry 20 qm Rennjolle Baujahr 1937

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *