Superyacht des Jahres: An the winner is…Huismans 37 Meter Yacht “Pumula”

Superyacht Oscar

Samstagabend wurden die Oscars der Megayachtbranche bei einer Galaveranstaltung in Istanbul vergeben. Ein Abend der roten Teppiche, langen Roben, schwarzen Fracks und so abgehoben wie die Branche.

"Pumula" die Superyacht des Jahres 2013

“Pumula” die Superyacht des Jahres 2013. Keine Experimente: Mit Pumula lieferte die Royal Huisman Werft ein schönes Schiff, bestehend aus bewährten Komponenten © Cory Silken

Der 37 Meter langen Royal Huisman Werftbau „Pumula“ wurde anlässlich des achten „World Superyacht Award“ als bester Segler ausgezeichnet. Der von der Zeitschrift „Boat International“ ausgelobte Preis wird in zahlreichen Kategorien an große Segel- und Motoryachten vergeben und gilt als Oscar der Superyachtbranche.

„Pumula ist der Inbegriff der modernen Segelyacht mit klassischen Linien“, heißt es in der Begründung. „Sie ist nach höchsten Ansprüchen gebaut. Ihre Anmutung außen herum erinnert an die Schönheit einer vergangenen Ära. Der seegängige Rumpf mit optimiertem Unterwasserschiff und das handliche Rigg mit Karbonmast, PBO Vorstag, Kevlar Achterstag und einem Rollbaum entspricht heutigen Erwartungen an Segelleistung und Handhabung.“

Spirit of Tradition Slup "Pumula"

Die 37 m lange Spirit of Tradition Slup “Pumula” auf Reede. © Cory Silken

Der Preis wurde Samstagabend von der früheren BBC Nachrichtensprecherin Natasha Kaplinsky im sehr festlichen Rahmen im Çırağan Palace Kempinski gleich am Bosporus der stahlenden Werftchefin Alice Husman übergeben.

Angesichts des Videos vom werftüblichen Probeschlag der „Pumula“ mag man die Auszeichnung vielleicht zunächst nicht verstehen. Denn auf den ersten Blick handelt es sich bei dieser 37 m Slup nur um einen weiteren von zahlreichen großen Sprit of Tradition Seglern, wie sie in mehreren Werften weltweit entstehen.

"Pumula"

Schöner segeln, beinahe wie früher: Pumula am Wind © Cory Silken

Wer aber weiß, dass die Huisman Werft für ausgezeichneten wie kostspieligen Yachtbau mit durchweg bewährten Lösungen und für erstklassiges Handwerk steht, und dass Huisman dank mehrerer Sprit of Tradition Boote, beispielsweise zahlreicher Schoner oder „Maria Cattiva“ im Thema ist, der mag eine Idee von der Qualität bekommen und die Wahl der Jury verstehen.

„Pumula“ wurde vom Amsterdamer Büro Dykstra & Partners entworfen. Eine Adresse, die sich ebenso gründlich mit dem cleveren Mix aus gestrigem Charme, moderner Technik und Luxus zur See auskennt.

Pumula

Üblicher Mix aus gestriger Anmutung und heutigem Komfort: Traditionelles Deckshaus mit oben abgerundeten Fenstern und Rollbaum am Karbonmast © Cory Silken

Die bereits in SR vorgestellte Wally 100 „Hamilton“ erhielt einen „Special Award for Performance“. Der Green Marine Werftbau entstand nach Plänen von Judel/Vrolijk als erstes Exemplar der neuen 100 Fuß Wally-Box Rule. Als bester Segler der 39 Meter plus Kategorie wurde die wiederum von Dykstra betreute J-Class Replik „Rainbow“ ausgezeichnet.

Den „Legacy Award“ erhielt Tom Perkins für sein Lebenswerk, zu dem die Entwicklung von “Maltese Falcon” gehört, “eine der fortschritlichsten Segelyachten den vergangenen 100 Jahre”, wie die Jury meint. Perkins konnte sich inzwischen selber nach seinen einträglichen Beteiligungen bei Compaq, Tandem oder Hewlett Packard zwei große Perini Navi Motorsegler leisten.

Superyacht des Jahres 2013

Die festlich illuminierte 37 m Slup wurde Superyacht des Jahres 2013 © Cory Silken

Er ersetzte sie danach durch den Herreshoff Schoner „Mariette“ und eine dazu passende Motoryacht als Begleitboot. Dann kaufte er selber den Segelroboter „Maltese Falcon“ die derzeit viertgrößte Segelyacht der Welt.

 

 

 

Daten “Pumula”

Royal Huisman Baunummer: 390
Baujahr: 2012
Spirit of Tradition Slup aus Aluminium
Länge: 37,33 m
Wasserlinie: 27,47 m
Breite: 7,48 m
Tiefgang (Hubkiel): 3 – 5 m
Verdrängung: 120 t
Rumpfgeschwindigkeit: 12,74 kn
Konstruktion: Dykstra & Partners
Groß: 364 qm
Fock: 297 qm
Stagsegel: 140 qm
Reacher: 425 qm
Am Wind Besegelung: 781 qm
Maschine: 450 PS Scania Diesel
Tanks: 6.900 l Sprit, 4.725 l Frischwasser, 2.550 l Grauwasser, Manövrierhilfen: Bug- und Heckstrahlruder

avatar

Erdmann Braschos

Sein Spezialgebiet umfasst Mega-Yachten, Klassiker, Daysailor und Schärenkreuzer. Mehr über Erdmann findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

Ein Kommentar „Superyacht des Jahres: An the winner is…Huismans 37 Meter Yacht “Pumula”“

  1. avatar RVK sagt:

    und ich hab mich schon über die ganzen maritim bekleideten und mit Super Yacht Bags bestückten älteren Herren im Flieger gewundert…

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *