Video Fundstück: Wenn Mobo-Fahrer slippen

Schöner Spaß

Auto zieht Auto, zieht Auto, zieht Boot...

ZUM VIDEO

Am Anfang will ein Mann einfach nur sein Motorboot wieder an Land bringen. Er war ein wenig vor dem Strand auf und ab geröhrt und hatte den Fuchsschwanz im Wind flattern lassen. Nun solle die Bratze wieder auf den Trailer.

Aber das Auto bleibt am Strand stecken. Ein Mobo-Kumpel hilft mit seiner Karre. Auch sie dreht sich im Sand fest. An Land wird die Gruppe der Schaulustigen immer größer. Ein dritter Wagen wird geholt. Ihm passiert das gleiche Schicksal. Schließlich kann selbst ein Traktor die Freunde nicht befreien.

Erst dem fünften Fahrzeug, einem stärkeren Trecker, gelingt es, das Knäuel zu entwirren. Ein schöner, unglaublicher Spaß! Erinnert an den Kran-Unfall, der allerdings zum Teil ein Fake war.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

2 Kommentare zu „Video Fundstück: Wenn Mobo-Fahrer slippen“

  1. avatar T.K. sagt:

    Das können nur Motorbratzenfahrer!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *