Vollgas Video: J/111-Herbsttörn mit sportlichen 20 Knoten+ vor Schweden

Großer Spaß in grauer Suppe

Peter Gustafsson hat mit seiner J/111 “Blur” die 107 Meilen von Helsingborg nach Göteborg in 10,5 Stunden absolviert. Ein Überführungstörn der besonderen Art.

Der 36 Fußer erreichte einen Durchschnitt von 11.78 Knoten und maximal 20.64. “Ein großer Spaß”, sagt Gustafsson. “Die Saison ist jetzt vorbei. Mit diesem Ritt haben wir den grauen Oktober noch einmal ordentlich aufgepeppt.”

Seit drei Jahren ist der 36 Fußer J/111 in Europa auf dem Markt und hat Flotten besonders in Frankreich England und Holland etabliert. In der Mitgliederliste der Klassenvereinigung werden 112 Eigner geführt, aus Deutschland nur die “Piranha” in Kappeln. Segelfertig muss man für das Schiff etwa 225.000 Euro auf den Tisch legen.

J/111

Freude beim Highspeed Herbsttörn auf der J/111 “Blur” vor der schwedischen Küste.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://nouveda.com

3 Kommentare zu „Vollgas Video: J/111-Herbsttörn mit sportlichen 20 Knoten+ vor Schweden“

  1. avatar wiedermalsegeln sagt:

    Geiler Glitsch! Kein Wunder, dass die das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

  2. avatar Langsamsegler sagt:

    Tolles Video, macht Spaß. Aber 107 Meilen in 10,5 Stunden ergeben einen Schnitt von 11,78 Knoten?

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    • avatar Magnus sagt:

      The sailed distance was longer than 107 nm since they have sail with an angle using gennaker and gybe several times.

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *