Vorgeführt: Armin Halle provoziert Thomas Plößel

"Blutige Spur"

49er Vorschoter Thomas Plößel wird vom legendären ehemaligen SAT1 Chefredakteur und NDR-Talkshow-Moderator Armin Halle auf die Unzulänglichkeiten des Segelsports hingewiesen.

“In unserer Serie ‘Vorgeführt’ begegnen wir ja immer wieder Leuten, denen wir zurecht auf die meist schmutzigen Finger schauen.” So beginnt Armin Halle das “Überfall”-Interview mit 49er Thomas Plößel beim Medien-Training mit dem NRV Olympic Team. “Leute ihren Schlages ziehen doch eine blutige Spur hinter sich her.”

Es soll eine Übung sein, wie man mit aggressiven Journalisten umgeht. Generell werden die Segler darauf vorbereitet, wie sie sich vor der Kamera präsentieren. Erik Heil war im vergangenen Jahr unter anderem beim Aktuellen Sportstudio eingeladen.

Im Interview mit Plößel zeichnet Halle spaßeshalber sein eigenes negatives Bild vom Segelsport. Sie “treiben sich in Welt herum”, sind “Schmarotzer”, “führen ein Lotterleben”, betreiben ein “Hobby für reiche Leute”, “plätschern auf dem Wasser herum” und haben immer einen “Kasten Bier in der Plicht”.

Es ist ein großer Spaß, zeigt aber, wie der Segelsport in der Außendarstellung wahrgenommen werden kann. Der Medienprofi Halle ist selber begeisterter Segler. Viele Jahre lang schrieb er für die Zeitschrift “Segeln” eine Kolumne.

Armin Halle

Der gebürtige Westfale hatte zunächst Pädagogik und Philosophie studiert. Seine journalistische Karriere begann 1966 beim Bayerischen Rundfunk, später ging Armin Halle zur Süddeutschen Zeitung. 1970 holte ihn der damalige Verteidigungsminister Helmut Schmidt als Leiter der Pressestelle nach Bonn, später schrieb er dem Bundeskanzler Schmidt Reden. 1979 wechselte Armin Halle zur NATO nach Brüssel. Am 5. Oktober 1979 begrüßte Armin Halle als Moderator zum ersten Mal die Zuschauer der NDR Talk Show. Bis zum 4. Dezember 1981 war er 18 Mal Gastgeber, setzte dann zwei Jahre aus, um 1982 beim “Kölner Treff” (WDR) zu moderieren. 1984 kam er zur NDR Talk Show zurück und moderierte weitere sieben Mal die Sendung. Zuletzt am 10. August 1984.

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

9 Kommentare zu „Vorgeführt: Armin Halle provoziert Thomas Plößel“

  1. avatar Sven sagt:

    herrlich, danke! 🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 23 Daumen runter 0

  2. avatar Andreas Jung sagt:

    Ist zwar ganz ulkig. Ob diese Art des “Coachings” für die Professionalisierung im Umgang mit den Medien aber viel bringt?

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 12

    • avatar SR-Fan sagt:

      Na, spätestens wenn Du als Linken-Politiker bei Lanz eingeladen wirst, biste froh, so ein Training absolviert zu haben.

      VG

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 23 Daumen runter 4

      • avatar Andreas Ju sagt:

        Hallo SR-Fan. Solche Trainings abzuhalten, gehört seit mehr als zehn Jahren zu meinem Beruf. Daher weiß ich ein wenig, wie man das macht. Und so in den Vordergrund würde ich mich nicht schieben sondern dem Gecoachten (speziell einem Anfänger) eine etwas größere Rolle zugestehen. Soll ja nicht nur eine Gaudi für SR-Leser sein.

        Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

        • avatar SR-Fan sagt:

          Guten Morgen Andreas,

          da magst Du recht haben. Allerdings werden Deine Trainings ja auch nicht, so hoffe ich, in der Presse lanciert?! Fällt letztlich mMn unter den Punkt “Marketing”.

          VG

          Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  3. avatar Klaus sagt:

    Ja, so sind wir halt, wir Segler. Endlich hat uns mal einer den Spiegel vorgehlten! Und nur’n Kasten Bier inne Plicht? Pah, der sollte mal einen Blick in meine Bootsbar werfen. Insofern bin ich plätschernder Schmarotzer noch ganz gut weggekommen. 🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 0

  4. avatar Ketzer sagt:

    Hahaha, wie geil, ein echter Profi, wie der alleine in der Einleitung schon Klarschiff macht.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 1

  5. avatar Kristof sagt:

    Armin Halle hatte auch schon mal bessere Zeiten, denkt man …

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 2

  6. avatar Christof sagt:

    Lächerlich. Man kann Olympioniken doch bessere Vorwürfe machen. Das hier ist doch weich. Der Interviewer wirkt wie ein journalistischer Fake.

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *