Wetterphänomen: Wasserhose vor Australien

Tastender Finger

Irgendwie unheimlich, wenn sich so ein Tornado-Finger aus dem Himmel vortastet und scheinbar blind nach einem hübschen Opfer sucht, dass er hochziehen kann.

Beim Volvo Ocean Race gelang von Bord der “Illbruck” einmal eine Aufnahme von so einem fiesen Teil, das sich gerade über den Gegner “News Corporation” hermachen wollte. Die aktuellen Aufnahmen von Montag sind vor dem australischen Terrigal vor der Küste von New South Wales entstanden.

Unheimliche Aufnahme. Wasserhose vor Australien

Wasserhosen oder Tornados sind rotierende Luftwirbel, die aus einer Cumuluswolke bis zum Boden reichen.

Tipp: Carsten Schultz, handbreit blog

 

 

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

2 Kommentare zu „Wetterphänomen: Wasserhose vor Australien“

  1. avatar Frank sagt:

    Moinsens,

    habe so ein Teil letztes Kahr im Oslo-Fjord gesehen.
    Bild für Segeln-Forum.de Mitglieder hier: https://www.segeln-forum.de/attachments.php?attachmentid=51504

    War beeindruckend.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar Sven sagt:

    Vor 2 Jahren waren 2 vor Fehmarn wärend des X-Cup’s !
    Ja , beindruckend!…solange zu weit genug weg sind,wenn sie näher kommen ändert sich das Gefühl von beindruckend über beängstigend in schei…… !!!

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *