Markus Koy verstärkt das Team von North Sails Deutschland

Geballte Fachkompetenz für One Design-Segel

North Sails Deutschland baut sein Kompetenz-Team für One Design-Segel aus. Seit Oktober ist der bekannte Starboot-Segler Markus Koy für den weltgrößten Segelhersteller tätig.

Bedingungen, die Markus Koy liebt: ordentlich Druck in der Luft © Johannes Polgar

Bedingungen, die Markus Koy liebt: ordentlich Druck in der Luft © Johannes Polgar

Der 38-Jährige verfügt über umfangreiche Erfahrung in unterschiedlichsten Einheitsklassen und damit über beste Voraussetzungen für seine neuen Aufgaben. „Er hat einen guten Draht zu den zumeist jungen und erfolgsorientierten One Design-Seglern und versteht ihre Anforderungen an leistungsstarkes Segelmaterial. Immerhin zählt er zu den erfolgreichsten deutschen Regattaseglern“, so Stefan Matschuck, Geschäftsführer von North Sails Deutschland. „Mit seinem Know-how ist er ein großer Zugewinn für unsere Kunden und unser deutschlandweites Händlernetzwerk.“

Mit acht Jahren hat Markus seine Segelkarriere im Optimisten gestartet und sich dann über verschiedenste Regattaklassen bis an die deutsche Segelspitze gearbeitet. So gehörte der Hamburger 2007 in Valencia als Mastmann zum United Internet Team Germany. Außerdem hat er als Starboot-Vorschoter dreimal die Europa- und fünfmal die Deutsche Meisterschaft gewonnen sowie an drei Olympia-Kampagnen teilgenommen.

2012 verpasste er mit seinem Steuermann Johannes Polgar nur knapp die Qualifikation für die Teilnahme an den Olympischen Segelwettbewerben in Weymouth. Bis heute ist Markus Koy als Berater für das Sailing Team Germany tätig und unter anderem in die Vorbereitung der deutschen Kampagne beim Youth America’s Cup 2013 involviert.

Markus Koy, 38 Jahre alt © Johannes Polgar

Markus Koy, 38 Jahre alt © Johannes Polgar

Bei North Sails hat der Zwei-Meter-Hüne nun die besten Möglichkeiten, sein Wissen für die Kunden einzusetzen: Das Unternehmen hat seine One Design-Aktivitäten in einer eigenen Division organisiert, die sich ausschließlich mit Einheitsklassen beschäftigt. Die Unternehmenssparte verfügt über ein weltweites Netzwerk von Designern und Experten in verschiedenen Klassen, die in engem Austausch miteinander stehen. Umfangreiche Testprogramme unterstützen die stetige Weiterentwicklung der unterschiedlichen One Design-Produkte.

Markus Koy ist über das North Sails-Loft in Hamburg zu erreichen oder auf einer der zahlreichen One Design-Regatten in Deutschland zu finden, wo er den Seglern und Teams mit Rat und Tat zur Seite steht.

Pressekontakt: Leif Tom Loose, HEADQUARTERS | HAMBURG
North Sails Webseite

Über NORTH SAILS

North Sails ist der weltweit führende Hersteller von Segeln für One Design- und Olympia-Klassen sowie individuelle und serienmäßige Regatta-, Fahrten- und Classic-Yachten. Das Unternehmen produziert mehr Segel als alle anderen Segelmacher der Welt zusammen und verfügt in 29 Ländern über 63 große Lofts und 56 Service-, Verkaufs- oder Satellitenlofts. Seit 2007 ist North Sails in Hamburg mit einem eigenen 400 m² großen Service- und Verkaufsloft vertreten. Zentral gelegen bietet North Sails Deutschland sämtliche Leistungen, von der Beratung über den Verkauf bis hin zur Reparatur von Fahrten- und Regattasegeln. Dabei wird auf das umfangreiche Know-how und Qualitätsmanagement des globalen North Sails-Netzwerks zurückgegriffen.

Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *