stockmaritime.com vermarktet FARR280 in Deutschland

"FARR280 Kunden bekommen Komplettbetreuung"

Einig geworden: Joe Hall, Farr England, und Hans Genthe (v.l.) © Activate Switch

Einig geworden: Joe Hall, Farr England, und Hans Genthe (v.l.) © Activate Switch

Hans Genthe von stockmaritime unterzeichnete auf der boot Düsseldorf 2016 den Vertrag zur exklusiven Vermarktung der FARR280 in Deutschland. Genthe will mit einem Mix aus Regattaerfahrung und Marketing das FARR280 Klassenprogramm weiterentwickeln.

Seit Erscheinen des Bootes beobachtet Genthe die Entwicklung der Klasse mit großem Interesse. „Ich bin mir sicher, dass dieses extrem ausgereifte Boot der ideale Einstieg in das Segeln mit modernen Offshore-Yachten wie z.B. eine TP52 ist – allerdings mit einem Bruchteil des Aufwands und wahrscheinlich mit dem gleichen Spaß.“

FARR280 - extrem flott unter Genaker © Farr Design

FARR280 – extrem flott unter Genaker © Farr Design

In den letzten Jahren wurden im Ausland viele konsequent auf hohe Geschwindigkeit ausgelegte Regattayachten gebaut – ohne Rücksicht auf Vermessungsformeln. Ausgelöst wurde diese Entwicklung 2012 mit der Einführung der HPR Vermessung (High Performance Rule). Innerhalb dieses Regelwerks werden Tourenyachten nicht mehr bevorzugt, was einen regelrechten Neubauboom auslöste. Rund 200 Yachten passen inzwischen in diese Vermessung, und die Crews haben extrem viel Spaß an den rasanten Schiffen.

Die Farr280 hat diese flotten Gene, und ist dabei extrem praktisch. Kiel und Ruder lassen sich mit wenigen Handgriffen abnehmen, der Mast ist teilbar, und so ist die Yacht mit Ihren 1,6t leicht und einfach zu transportieren. Auf dem Wasser ist die Farr bei aller Gutmütigkeit eine scharfe Waffe. Der Carbonmast ist perfekt trimmbar, die Vorstagslänge und die Wantenspannung (über den Mastfuss) können während der Fahrt hydraulisch verstellt werden. Der Gennaker wird über die aus dem Cockpit bedienbare Vorluke gesetzt und über eine Einholleine blitzschnell geborgen. Der Carbonmast steht sicher – auch ohne angezogene Achterstagen. Das Resultat: Das Segeln der FARR280 ist einfach, erfolgreiches Regattieren ist anspruchsvoll.

FARR280 mit perfekten Arbeitsbedingungen. © Farr Design

FARR280 mit perfekten Arbeitsbedingungen © Farr Design

Farr Design ist eines der erfolgreichsten Yacht-Konstruktion-Büros der Welt, eine der bekanntesten Yachttypen ist der VOLVO OCEAN 65. stockmaritime hat sich einen  Namen mit der Entwicklung und Produktion von hochwertigen Modellbooten gemacht. In der Hamburger Werft werden von 8 Mitarbeitern Carbonyachten gebaut und in die ganze Welt verschickt. „Meine Mitarbeiter freuen sich schon, auch an richtigen Booten arbeiten zu dürfen.“ schmunzelt Genthe. „So genau und sauber arbeitet wahrscheinlich keine Werft für große Yachten.“

Die FARR280 kann – so wie die Modellyachten – im Firmendesign bestellt werden. Besondere Lackierungen und Veredlungen wie z.B. ultraleichte Teakdecks sind ebenfalls möglich. Was wenige wissen: Bei stockmaritime wurden neben Modellboote schon immer auch große Yachten optisch und technisch erfolgreich getunt. 2014 hat die nach seinen Ideen umbaute “Uijuijui” das Rund Skagen Rennen gewonnen.

FARR280 mit TP52-Genen © Farr Design

FARR280 mit TP52-Genen © Farr Design

FARR280 Kunden erhalten bei stockmaritime nicht nur eine Yacht, sondern eine Komplettbetreuung, von Kaufberatung über den Service rund ums Boot bis zu Trainings mit Unterstützung durch Profis. Sogar die Beratung bei der Sponsorensuche und -betreuung wird angeboten. Als besonderes Bonbon erhalten die Farr280-Eigner eine jährliche Mediagegenwertanalyse für deren Sponsoren.

Zwei verkaufte Boote auf der boot 2016 zeigen das große Interesse an der Yacht auch in Deutschland.

Weitere Infos zur FARR280

stm_logo_4c
service@stockmaritime.com
stockmaritime – eine Marke der GentCom GmbH, Hamburg

Spenden

9 Kommentare zu „stockmaritime.com vermarktet FARR280 in Deutschland“

  1. avatar Segler sagt:

    schmunzelt Genthe. „So genau und sauber arbeitet wahrscheinlich keine Werft für große Yachten.“

    Ziemlich überhebliche Aussage, die den ganzen Laden unsympatisch macht.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 12 Daumen runter 24

    • avatar Fastnetwinner sagt:

      Vorweg: “unsympathisch” schreibt man mit “th”. Aber zum Inhalt: Wenn Sie das überheblich finden, dann vermutlich, weil Sie uns SR-Lesern hier das Gegenteil beweisen können. Nur zu, ich bin gespannt! Wer Hans kennt, der weiß genau, mit welchem Schmunzeln er das gesagt hat, und dass er weiß, wovon er redet. Und genau dieses Schmunzeln macht ihn sympathisch.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 14 Daumen runter 9

  2. avatar Hans sagt:

    WIe cool! ich denke seit Jahren über eine TP 52 Kampagne nach, allerdings habe ich nicht genug Freunde um eine Crew zu stellen. In der Farr 28 sehe ich nun meine Chance

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 18 Daumen runter 2

  3. avatar Hans Genthe sagt:

    @ Hans: Wir haben ein Boot auf dem Hof stehen. 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 0

  4. avatar Christian sagt:

    Oje, ich hätte so gerne etwas mehr Geld.

    Leider wird so ein Spielzeug für mich nie drin sein.
    Wer sucht Crew?

    🙂

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

  5. avatar Klaus sagt:

    Wer hat denn in Deutschland so ein Boot schon gekauft und wo segeln die?

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  6. avatar Hans Genthe sagt:

    Testsegeltermine voraussichtlich Ende März werden auf stockmaritime.com veröffentlicht.
    Wer unseren Newsletter abonniert, wird automatisch benachrichtigt.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  7. avatar Observer sagt:

    Wieso taucht dieser etwa 2 Wochen alte “Artikel” auf einmal wieder mit neuem Datum auf. Googleartiges Productplacement? SR wird immer mehr zum journalistisschen Vorzeigeprojekt, Pms kann man beliebig weit vorne platzieren usw.
    Andere Artikel auf einmal weg, z.B. zum ersten Tag der 470er WM??

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *