A-Cat-WM: Die neuen fliegenden Designs aus Holland in Aktion – 140 Katamarane

Fliegen am Wind

Ein Tag vor der A-Cat Weltmeisterschaft IJsselmeer steigt die Spannung, wie sich das neue, heiße Foil-Design aus Holland schlägt. Ein Video zeigt die Flug-Künste auch am Wind. Ein alter Bekannter ist der Herausforderer.

A-Cat Foiling

So sieht der Unterschied am Wind aus. Der neue F1 kommt aus dem Wasser. © Arco Sailing Club

Mischa Heemskerk möchte mit seinem neu entwickelten DNA A-Cat den WM-Titel vor heimischer Kulisse auf dem IJsselmeer holen. In Medemblik starten in der nächsten Woche 140 Boote aus 19 Nationen. Und es geht nicht allein um den Sieg, sondern auch um die Vorherrschaft an der Front der Foiler-Entwickler.

So wird neben dem holländischen DNA Design, dessen Preis in Regionen über 32.000 Euro vorgestoßen sein soll, besonders der Exploder aus Polen im Fokus stehen. Denn der wird unter anderem von keinem Geringeren als dem zweifachen Olympia-Silber-Gewinner im Tornado Darren Bundock gesegelt.

Ohne Großbaum

Der Australier hat viel mit dem Segel-Entwickler Steve Brewin zusammen trainiert, der ebenfalls zu den Favoriten zählt. Auch dessen Segel weisen inzwischen keinen echten Großbaum mehr auf, sondern das Tuch wird bis auf das Trampolin herunter gezogen.

Die polnische Exploder-Werft hat mit Brewin und Bundock ebenfalls viel an den Tragflächen-Konfiguration gefeilt und die Boote sollen nun auf Augenhöhe mit dem DNA Kat segeln. So befinden sich unter anderem die Schwertkästen wie bei dem DNA 20 Zentimeter weiter vorne, was offenbar eine deutlich bessere Kontrolle ergibt.

Titelverteidiger Glenn Ashby wird wegen seiner Verpflichtungen als America’s Cup Skipper vom Team New Zealand diesmal nicht an den Start gehen können.

Event Website A-Cat-WM 2016

A-Cat Foiling

Heemskerk vor dem Wind am Gardasee. © Arco Sailing Club

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *