America’s Cup: Softbank Team Japan bricht in voller Fahrt ein Segel-Flügel-Element

Flügellahm

Das japanische America’s Cup Team hat im Highspeed-Modus seinen Antrieb zerstört. Der beschädigte Flügel sollte auch auf dem neuen AC50 Cupper zum Einsatz kommen.

“Es hat einen lauten Knall gegeben, als die untere Klappe des Flügel brach und vom Haupt-Element abbrach”, sagt Dean Barker Skipper und CEO vom Softbank Team Japan zum spektakulären Vorfall beim Training mit seinem America’s Cup Foiler. “Es passierte bei einem Am-Wind-Test mit Oracle. Gott sei Dank ist niemand verletzt worden.”

Softbank Team Japan

Softbank Team Japan bricht der Flügel.

Das Boot sei sicher zum Dock gebracht worden, und weitere Schäden konnten vermieden werden. “Wir haben das Boot heute hart gepuscht bei bis zu 23 Knoten Wind. Das ist hart am Limit, für das diese Boote gebaut worden sind.” Es sei gut gewesen, die Grenzen kennenzulernen.

Viele Starkwind-Tage dieser Art gibt es nicht, und bis zum Start der ersten offiziellen Rennen in Bermuda sind es nur noch acht Wochen. Deshalb ärgern sich die Segler über die verlorenen Trainingstage bei diesem Starkwind. Aber am Wochenende soll der AC45S wieder im Einsatz sein.

Bei den Schiffen handelt es sich um Katamarane, die den AC50 Cuppern sehr ähnlich sind. Die Foils sind in ihrem Shape und Bau Onedesign-Material, aber die Funktionsweise der Kontroll-Systeme ist den Teams selbst überlassen. So glauben die Japaner, aus dem Bruch wichtige Erkenntnisse schöpfen zu können.

 

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

3 Kommentare zu „America’s Cup: Softbank Team Japan bricht in voller Fahrt ein Segel-Flügel-Element“

  1. avatar mantis sagt:

    meine Frage: Erst machen sie, wenn ich es richtig verstehe, den Flügel absichtlich kaput, weil der beschädigte Flügel auch auf dem neuen AC50 Cupper zum Einsatz kommen sollte. Aber da frage ich sie Frau Kaludrigkeit warum machen sie es dann nicht??

    einen wunderschönen Tach auch noch

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar Käptn Brassmann sagt:

    Falsch.

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *