In eigener Sache: SR America’s Cup Werbung in Rostock

America's Cup Fieber

In Deutschland scheint das America’s Cup Fieber ausgebrochen zu sein. Die SegelReporter Zugriffszahlen  haben sich auf 15.000 verschiedene Besucher am Tag erhöht. Dadurch war die Seite hin und wieder etwas langsam. Wir bitten das zu entschuldigen. Unsere Techniker haben das Problem inzwischen gelöst.

SegelReporter Werbung

SegelReporter Werbung in Rostock. © Plakatdigital

Ein besonderer Leser-Schub scheint übrigens aus Rostock zu kommen. Dort ist SegelReporter seit einigen Tagen auf der 20 Quadratmeter großen LED-Wand der Firma Plakatdigital zu sehen. SR und Segel-Fan Jan Kudra hat dafür gesorgt, dass jeden Tag rund 48.000 Autofahrer am Tag die America’s Cup Ankündigung sehen und später einschalten können.

Dafür weisen wir gerne darauf hin, dass es diese digitale Leinwand seit Juli diesen Jahres neu in Rostock gebucht werden kann. Die Technik soll dem obersten Standard entsprechen. Plakatdigital hat die LEDs in Japan fertigen lassen, wo die beste Qualität produziert wird.

Segelreporter Werbung

Das Motiv für die America’s Cup Werbung bei SR © Plakatdigital

Der Standort in Rostock ist wegen der hohen Autofahrer Frequenz effektiv. An zwei Ampeln besteht Blickkontakt zur Wand. Die bisherigen Kunden reichen von Saturn über Aida bis zum Radiosender Ostseewelle und kleineren Handwerksbetrieben. Der FC Hansa Rostock kündigt darüber seine Heimspiele an. Und nun eben auch SR seine America’s Cup Berichterstattung 🙂

Kontakt: led@plakatdigital.de
Plakatdigital

SegelReporter Werbung

SegelReporter Präsenz im maritmen Rostock. © Plakatdigital

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

5 Kommentare zu „In eigener Sache: SR America’s Cup Werbung in Rostock“

  1. avatar Marc sagt:

    Irgendwie muss ja auch der Flug nach SF bezahlt werden 😉

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 9 Daumen runter 13

  2. avatar Skiffy sagt:

    Könnt Ihr so eine Tafel bitte auch in Köln aufstellen. Am besten an der Rheinuferstraße, da komme ich jeden Tag vorbei 🙂 Danke schonmal im voraus.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 1

  3. avatar Jürgen sagt:

    Alleine deshalb muss TOUSA die nächsten Läufe gewinnen, damit wir dieses Event eine weitere Woche geniessen können. Wäre schade für den Sport, wenn Sonntag schon alles vorbei wäre. ;-(

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 3

    • avatar Backe sagt:

      Wird aber wohl so kommen …
      Hmm, vielleicht könnte man die Sache ja verlängern, indem man live von den Rechtsstreitigkeiten berichtet, die Larry bestimmt danach von Zaun bricht … Martin Tusker kommentiert die Einreichung der Klageschrift und Ken Read erklärt uns die Taktik des zweiten Verhandlungstages :.)

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 18 Daumen runter 2

      • avatar Philipp sagt:

        Gab es die Rechtsstreitigkeiten nicht immer vor dem Cup? Die Boote sind offiziell vermessen und der Rest wurde von den Amis bestimmt. Ich hoffe sehr, dass die Amis es nicht auf die miese Tour probieren. Das wäre wirklich arm!

        Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *