SegelReporter Interview: America’s Cup Steuermann Terry Hutchinson vom Artemis Team

"Habe ich Angst? Ich weiß nicht...."

Terry Hutchinson (42) gehört zum Kreis der besten Segler der Welt. Der Amerikaner glänzte als J24 Weltmeister und dann viele Jahre als Taktiker an der Seite von Team New Zealand Steuermann Dean Barker. Schließlich führte er die TP52 “Quantum” zum Medcup und WM-Sieg. Als Skipper beim schwedischen America’s Cup Team Artemis, dem Challenger of Record, besetzt er einen der bestbezahlten Segeljobs überhaupt.

Hutchinson hatte kaum Katamaran-Erfahrung als er das Steuer des Artemis Kats übernahm, überzeugte aber schnell mit starken Ergebnissen in der Extreme Sailing Series. Bei der AC45 World Series verzeichnete er starke Einzelergebnisse und segelte auf Augenhöhe mit Oracel und dem Team New Zealand, konnte sie aber in der Endabrechnung jeweils kaum gefährden.

Dennoch zählt Artemis mit der Finanzkraft des schwedischen Ölhändlers Torbjörn Tornquist zu den stärksten Herausforderern von Oracle. Der Milliardär lässt sein Team von dem erfahrenen Amerikaner Paul Cayard als CEO lenken.

Hutchinson präsentiert in Düsseldorf sein Team und wirbt für den America’s Cup. Im Interview mit SegelReporter.com spricht er über die Ambitionen von Artemis im Kampf um die Kanne.

Die interessantesten Aussagen:

– “Sicher wird wahrscheinlich, das schnellste Boot gewinnen…Das ist die Schönheit des America’s Cups. Es ist ein Design Wettkampf.”

– “Wir müssen nur einmal vorne liegen und das ist im September 2013.”

– “Der AC45 ist eine schöne Trainingsplattform aber nicht annähernd das, was wir vom AC72 erwarten.”

– “Dennoch segeln wir den AC45 nicht so gut wie die anderen Teams und haben da noch eine Menge Arbeit vor uns.”

– “Es ist verrückt, die AC72 bei San Francisco Bedingungen zu segeln. Habe ich Angst? Ich weiß nicht…”

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *