Balaton Langstrecke: Vor Blauem Band vom Plattensee – deutsche “Orange Utan” zerlegt

Flügellahm

Beim Bodensee-Rund-Um-Sieger von 2016 “Orange Utan” ist in der Vorbereitung zur ungarischen Langstrecke Kékszalag das Rigg von oben gekommen. Roland Gäbler steuert ein favorisiertes Schwester-Schiff.

Der SL33 “Orange Utan” ohne Rigg auf dem Balaton.

Das Bild, das von einem der schnellsten Segelboote unter deutscher Flagge in den Netzwerken kursiert, sieht traurig aus. Es zeigt den orangen Doppelrümpfer “Orange Utan” flügellahm ohne Rigg. Bei der Vorbereitung zur 84 Meilen Regatta Kékszalag auf dem Balaton soll der hintere Beam gebrochen und dabei das gesamte System kollabiert sein.

“Orang Utan” noch mit senkrechtem Rigg.

Es ist kein gutes Jahr für den SL33 Racer, einem Bootstyp, mit dem sich insbesondere die Neuseeländer auf den America’s Cup in San Francisco vorbereitet haben. Beim Saison-Höhepunkt, den jedes Jahr die Rund Um, darstellt, ist auf dem Schiff von Ralph Schatz schon nach der ersten halben Stunde das Fall des Amwind-Code-Zeros am Masttop ausgerissen. Später riss dann auch noch das Grosssegel und es reichte nur zu einem 2. Platz.

Nun auch noch das Malheur in Ungarn. Diesmal wurde das Schiff verchartert an ein ungarisches Team. Außer Andreas Labek war niemand von der Bodensee Crew dabei.

“Black Jack”

Besser läuft es in Ungarn für den Altmeister Roland Gäbler. Er hat das Steuer auf einem Schwesterschiff vom Typ SL33 übernommen und gilt als Mitfavorit für den Sieg. Bei einer Vorregatta segelte er mit “Black Jack” auf Rang drei in einem der heißesten Katamaran-Felder gegen schnelle Konstruktionen wie Décision 35, Extreme 40 oder Ventilo 35 M1.

Roland Gäbler (r.) mit dem ungarischen SL33-Team

Gäbler an der Pinne.

Großer Favorit ist aber wieder “FiftyFifty”, der außergewöhnliche ungarische Katamaran mit dem Doppelrigg. Unter anderem gewann der ultimative Flautenrenner 2012, und klappte dann 2014 spektakulär zusammen. Nun wird er vom Sponsor Opel in Szene gesetzt und zeigt viel Potenzial.

Der Titelverteidiger: Doppelrigg-Katamaran Fifty Fifty

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *