Bootsbau Video Volvo Ocean Race: Die Entstehung der Puma “Mar Mostro” im Zeitraffer

Dreimal gebacken

Der Bau von Hightech-Rennyachten ist normalerweise ein großes Geheimnis bis die Schiffe der Konkurrenz fertig sind. Puma hat nun die Entstehung seiner “Mar Mostro” für das Volvo Ocean Race aufgedeckt. Das Schiff wurde dreimal gebacken. Das Schnellste ist es nicht, so viel ist inzwischen klar.

Einsatz der Vakuum-Technik beim Bau der Puma "Mar Mostro" mit jeder Menge Plastiktüten.

Puma kann zeitweise den Speed von Telefonica mithalten. Aber es fehlt noch die Konstanz auf einer ganzen Etappe. Vielleicht finden sie den Fehler beim Betrachten des Videos.

Der vierte Platz auf der dritten Etappe ist für Ken Read und sein Puma Racing Team jedenfalls enttäuschend. Er hat sich inzwischen geäußert, dass der Extremschlag nicht beabsichtigt war. Irgendwie seien sie plötzlich alleine auf der rechten Seite gewesen. “Die anderen habe da wohl etwas anderes gesehen.”

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *