Extreme Sailing Series: Gäbler einmal dritter, knappe Match-Niederlage gegen Barker

"Laut geredet und geschimpft..."

Wenn der Wind weniger wird, werden die Kurse eben extrem komprimiert. So holt man auch bei wenig Wind extrem viele Emotionen aus den Segelteams.

"Artemis" brilliert am dritten Tag mit exzellenten Starts auf dem engen Hafen-Kurs in Muscat. © Lloyd Images

Die Kurse waren heute so eng gesteckt, dass die Zuschauer praktisch von Land aus an Deck springen konnten. Die brauchten nicht mal einen Kommentator, da die Teams bei dem wenigen Wind immer noch sehr laut mit einander geredet und geschimpft haben. Denn zeitweise war es so eng, dass sich die Boote erneut verkeilten und es sehr stressig an Bord wurde.

Wir haben uns überwiegend aus dem Trouble rausgehalten und mit einem 3. Platz mal ein großes Highlight gesetzt.

"Artemis"-Steuermann und Monohull-Spezialist Terry Hutchinson beweist, dass man auch mit 44 Jahren noch das Katamaransegeln lernen kann. Mit dem Hydraulik-Hebel pumpt er die Großschot dicht. © Lloyd Images

Es wären auch noch weitere Top Plätze drin gewesen, wenn wir das Boot besser unter Kontrolle gehabt hätten. Aber der X40 ist eben doch ein Big Boat und kein Tornado. Er reagiert viel langsamer. So haben wir leider einige Top -Positionen an der Startlinie sausen lassen.

Ansonsten haben wir erneut Plätze zwischen 9 und 7 eingefahren und halten uns insgesamt auf dem 9. Platz. Das ist im Grunde soweit Okay, wenn man berücksichtigt woher wir kommen.

Unser Matchrace gegen das Team New Zealand war dann das absolute Highlight des Tages. Klassisch haben wir sie beim Startschiff abgestreift, lagen aber an der ersten Marke nur Zentimeter vor ihnen. Doch irgendwie haben sie es dann doch geschafft, uns bei der Wende um die Luvmarke einen Penalty anzuhängen.

Damit war das Rennen für uns vorbei. Da kam schon großer Frust auf, hatten wir doch den Start und die Startkreuz gegen das legendäre America´s Cup Team gewonnen. Doch aus solchen Situation lernen wir aktuell sehr viel.

Insgesamt wieder ein toller Tag vor Muscat mit herrlichen Wetterbedingungen.

Ergebnisse

Der offizielle Tagesbericht (ENG)

Spenden
https://yachtservice-sb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *