Melges 32 WM vor Palma: Wolfgang Stolz mischt vorne mit, Soyka verbessert

Da hilft nur beten

Schöner M32-Abflug vor der Kathedrale von Palma. © Ruben Ballester

29 Melges 32 Teams kämpfen vor Mallorca um den Titel. Der Wind weht stark und haut schon mal vor der Palma Kathedrale eine Yacht mit der Mega-Blase auf das Wasser. Ein Mitsegler sucht offenbar schwimmend nach einem gewissen Abstand.

Vorne mit dabei in der angesagten Owner Driver Klasse ist der deutsche Investment Banker Wolfgang Stolz, der wie einige seiner Kollegen aus der Farr 40 in die spritzigere Rüsselboot-Klasse wechselte.

Stolz ist mit dem dänischen Taktiker Jesper Raich am Mittwoch auf Rang drei vorgefahren, aber nun auf den sechsten Platz zurückgefallen. Klassen-Neuling Christian Soyka kommt besser in Fahrt und rangiert nach sechs Rennen auf Rang 19.

Unter der Taktikern finden sich die Besten der Besten. An der Spitze beschleunigt Vasco Vasotto den Amerikaner John Kilroy und auf Rang drei kreuzt “Container”-Taktiker Hamish Pepper für ein japanisches Team.

Laser Weltmeister Tom Slingsby liegt auf Rang 17 hinter seinem Klassenkollegen und Olympiasieger Paul Goodison auf Platz 13. Mitfavorit Francesco Bruni hat sich vorerst mit AC-Aussteiger Vinzenzo Onorato nur auf Platz 12 eingependelt.

Ergebnisse
Eventseite

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://blueocean.berlin/magicmarine-team-werden/

Ein Kommentar „Melges 32 WM vor Palma: Wolfgang Stolz mischt vorne mit, Soyka verbessert“

  1. avatar Holger sagt:

    Hut ab vor Christian Soyka und Julian Ramm und Olli + Martin Lewin und Rest der Crew
    toll das ihr und die Opus Crew sowieso euch traut da mitzuspielen und OneDesign segelt wo die Wurst ganz ganz hoch hängt und keinen Vermessungshandicapkram 5-10 weiter e Boote würden der Ostseeküste gut tun

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *