Interview: 11-jährige Teeny-Seglerin Jasmin Lang befragt Erik Heil zu seinen Wurzeln

"Hauptsache Spaß"

Die Bronze-Gewinner im 49er Erik Heil und Thomas Plößel starteten vor 15 Jahren gemeinsam im Teeny. Erik erklärt Jasmin Lang (11), warum er nie Opti segeln wollte.

“Eigentlich waren wir immer die Zweiten”, sagt Erik Heil, der es schließlich mit Tommy zum Vize bei der Jüngstenmeisterschaft brachte. Aber für ihn war es das Wichtigste, dass er immer eine funktionierende Gruppe um sich hatte, die richtig viel Spaß miteinander hatte.

Die Berliner Teenysegelerin Jasmin Lang, die mit dem Olympia-Helden über die alten Zeiten plaudert, ist selber Teeny Skipperin und segelte bei der Jüngstenmeisterschaft in Berlin beim SC Gothia auf Rang 20. Insgesamt gingen 40 Crews an den Start.

Link zum Interview mit Thomas Plößel und Jasmin Lang

Teeny Klassenvereinigung

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *