J/70 EM: Italiener Profis holen Titel – Deutscher Touring Yacht Club auf Platz neun

Starke Flotte vor Monaco

Zieleinlauf der Sieger:

Bei der J/70 EM in Monaco mussten die deutsche Flotte am Ende doch die Profis passieren lassen. Die Youngster vom Deutschen Touring Yacht Club um Steuermann Moritz Bohnenberger segelten als beste Deutsche auf Rang 9.

J/70 EM

GER 470 das beste deutsche Team vom Touring Yacht Club auf Rang 10. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

Nach einer Nerven aufreibenden Woche vor Monaco haben die 60 J/70 Crews die Europameisterschaft doch noch mit sechs Rennen zu Stande bringen können. Vier Rennen am letzten Tag brachten die von langen Wartezeiten geprägte Regatta zu einem versöhnlichen Ende.

Dabei musste sich die deutsche Flotte aber schließlich doch den Profis besonders aus Südeuropa geschlagen geben. Gold ging an Luca Domenici mit Taktiker Diego Negri, dem dreifachen Olympiateilnehmer, und Silber an den Landsmann Franco Solerio ehemaliger Doppelweltmeister in der X35 Klasse. Bronze holte North Sails Profi Hugo Rocha,der 1996 für Portugal Olympia Bronze im 470er gewonnen hat.

J/70 EM

Starke Kulisse vor Monaco. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

Der für Spanien segelnde Rocha, der schon in dieser Saison die Kieler Woche gewonnen hat, dominierte die Regatta am Anfang und musste sich den Italienern dann doch geschlagen geben. Die zweiten und ersten Crew der Weltmeisterschaft in La Rochelle landeten punktgleich auf den Rängen 5 und 6.

Das beste deutsche Team kommt vom Deutschen Touring Yacht Club. Moritz Bohnenberger / Jonas Vogt / Sebastian Bühler / Laura Fischer segelten auf Platz zehn und stehen für die nachhaltige Arbeit, die beim Tabellenführer der Deutschen Liga geleistet wird. Denn im Liga Betrieb kam die junge Mannschaft so noch nicht zum Einsatz. In der Amateur Wertung belegten die Bayern Rang drei.

Die Rieger Brüder pendelten sich nach ihrem Tagessieg zum Anfang auf Rang 13 ein und auf den Plätzen 17 und 18 landeten punktgleich Klaas Lehmann und Jojo Polgar mit ihren Teams.

Die Ergebnisse belegen, dass die Profis aus den Melges Klassen auch in der J/70 den Ton angeben. Besonders die Italiener, die schon eine starke nationale Serie in der Klasse betreiben und finanzkräftige Eigner an den Start bringen, zeigten die erwartete Dominanz über die längere Dauer der Regatta.

Es wird sich zeigen, ob es auf Dauer auch deutsche Projekte gibt, die den Wettkampf auf diesem höchsten Niveau aufnehmen. Die Aktivitäten in der Liga reichen nicht aus, um den Profis Paroli zu bieten, weil dabei das Material gestellt wird und der Mast-Trimm und das Segelmaterial keine Rolle spielen. In diesem Punkt gibt es aber noch viel Nachholbedarf.

Ergebnisse J/70 EM Monaco

Amateur Wertung J/70 EM

J/70 EM

Lange Linie für 60 Boote. Die Weltmeister aus Mexiko vorne mit dabei. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

J/70 EM

Johannes Polgar auf der Kreuz. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

J/70 EM

Offenbar kann man auch zu fünft segeln. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

J/70 EM

Klaas Lehmann war dran an den Top Ten verpatzte aber das vorletzte Rennen. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

J/70 EM

Gordon Nickel mit einem Klasse Start. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

 Die spanischen Kieler Woche Sieger holen Bronze. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

Die spanischen Kieler Woche Sieger holen Bronze. © Sven Jürgensen/Mittelmannswerft

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

2 Kommentare zu „J/70 EM: Italiener Profis holen Titel – Deutscher Touring Yacht Club auf Platz neun“

  1. avatar Jonas sagt:

    Rang 9 ist es geworden. Hier kannst du dann auch gerne vom B-Team sprechen 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    • avatar blabla sagt:

      Auch gerade gedacht… selber in der Bundesliga nicht zu Potte kommen, von B-Team schreiben obwohl man nicht mal weiß wer das ist obwohl man das ganze Jahr von denen offensichtlich nur auf den Deckel bekommt und nun schwups… Ohh die sind ja bestes deutsches Team?

      Super gesegelt!

      Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *