Mini 6,50 Klasse

Jörg Riechers und "Mare.de" fünfter beim Mini Fastnet

Jörg Riechers hatte mit Partner Brasseur beim Mini Fastnet stark zu kämpfen. © winchesclub.com

Der Hamburger Jörg Riechers ist nach zwei Siegen und einem zweiten Platz in der Mini 650 Klasse beim Mini Fastnet, einer der wichtigsten Regatta der Klasse, mit seiner “Mare.de” auf Platz fünf gelandet. Bei dieser Zweihand-Regatta ging er mit seinem Französischen Partner Pierre Brasseur nach Drei Tagen 17 Stunden und 24 Minuten ins Ziel. Dabei fehlten ihm rund eineinhalb Stunden auf das siegreiche Führungs-Duo von “Eva Luna”. Riechers hatte deren Skipper Guillaume Le Brec er noch vor wenigen Tagen im Einhand-Race überzeugend schlagen können.

"Mare.de" lag erst vorne, dann weit zurück, und am Ende wieder in der Spitzengruppe. © winchesclub.com

Zu Beginn des harten Langstreckenrennens von Douarnenez um den britischen Wolf Rock, den Fastnet Felsen und wieder zurück hatte das deutsche Boot noch in Führung gelegen. Aber ein Schlag nach Osten im Kanal ließ “Mare.de” kurzfristig im Feld der 29 Boote weit zurückfallen. Aber eine starke Aufholjagd bescherte noch einen guten fünften Platz.

Ergebnisse

Carsten Kemmling
avatar

Andreas John

Der Mann aus dem Hintergrund. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
https://northsails.com/sailing/de/byt-til-nyt-dag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *