Optisegeln: NDR Bericht über Talent Roko Mohr (11)

Top Ten bei der WM angepeilt

NDR BERICHT über den jüngsten Opti WM Fahrer Roko Mohr (LINK)

Mit nur 11 Jahren fährt Roko Mohr zur Opti-WM nach Argentinien . Der amtierende Deutsche Vize-Jüngstenmeister gilt als Ausnahmetalent. Am vergangenen Wochenende begleitete ihn ein NDR-Team zur Regatta. 

Cool und erfolgreich: er erst 11-jährige Roko Mohr © ndr

Cool und erfolgreich: er erst 11-jährige Roko Mohr © ndr

In nur vier Wochen geht es los: Das deutsche WM-Team bestehend aus Roko Mohr, Deike Bornemann, Daniel Göttlich, Valentin Müller und Lucas Schlüter steigt in den Flieger nach Buenos Aires. Dort findet vom 20-31. Oktober die Opti WM statt. Insgesamt treffen sie beim Club Nautico in San Isidro auf 213 Optisegler aus 51 Nationen. Bis dahin wird noch jede Regatta mitgenommen und fleißig trainiert. So auch am vergangenen Wochenende auf der LJM in Röbel an der Müritz (Mecklenburg-Vorpommern).

"Medienrummel" am Rande der Regatta © dodv

“Medienrummel” am Rande der Regatta © dodv

Leider wehte der Wind dort nicht so wie gewünscht und es konnten nur am Samstag zwei Rennen gesegelt werden. WM-Kandidat Valentin Müller landete zweimal auf Platz 1, auf Rang zwei dahinter: Roko Mohr. Gute Voraussetzungen also für den Auftritt des Youngsters in Argentinien, der schon einen Platz unter den Top Ten anpeilt!

Alle Ergebnisse LJM

Spenden
http://www.fastdownwind.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *