D-One Goldcup: Laser-Weltmeister Slingsby dominiert am Gardasee

Vielseitigkeit ist Trumpf

Der ISAF Weltsegler des Jahres Tom Slingsby hat mit seinem Sieg beim D-One Goldcup eindrucksvoll die Vielseitigkeit demonstriert, die heutzutage einen Weltklassesegler ausmacht.

Er dominierte die für ihn neue Klasse mit der Serie 3-1-1-2-1-1-1 gegenüber seinem britischen Laser Kontrahenten Nick Thompson (1-2-2-1-2-2-4) und Finn Europameister Giles Scott (2-4-4-3-5-5-2).

Laserstar und ISAF Weltsegler des Jahres Tom Slingsby dominiert die D-One Klasse. © Francois Richard/Devoti

Slingsby gewann als Vorschoter des legendären John Bertrand 2010 die WM der renommierten Etchells-Klasse, in diesem Jahr landete als Taktiker bei der Farr 40 WM in Sydney auf Platz fünf, wurde bei der Moth WM in Australien auf Anhieb siebter und wurde bei der Laser SB3-WM an Bord von 49er As Nathan Outteridge zwölfter, während er nebenbei bei den letzten Laser Weltcups die Plätze 1/1/3/2 belegte.

Der Australier ist einer der Stars der aktuellen Segelszene und zeigt dabei einen Trend zur Vielseitigkeit. Während viele Olympia-Kollegen nach wie vor nicht von ihrem speziellen Sportgerät lassen, demonstieren Slingsby und wie auch sein 49er Landsmann Nathan Outteridge (49er und Moth Weltmeister) , dass neue Boote auch neue Impulse für die angestammte Klasse bringen können.

Im D-One zeigt Slingsby seine Anpassungsfähigkeit, wie auch Laser-Kollege Nick Thompson. Aber auch Finn Europameister Giles Scott kann mit Platz drei zufrieden sein. Im Interview lüftet er aber auch das Geheimnis der Lasersegler Dominanz. Sie liegen knapp unter 86 Kilogramm, der Grenze bei der die Ausreit-Flügel noch in der breitesten Position eingestellt werden dürfen. Schwere Segler müssen sie einfahren

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

4 Kommentare zu „D-One Goldcup: Laser-Weltmeister Slingsby dominiert am Gardasee“

  1. avatar Jürgen sagt:

    Hi Carsten, gibt es in Deutschland Regatten in dieser Bootsklasse?

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    • avatar Günter O. Hoffmann sagt:

      Nächste Regatta im D-One auf dem Schweriner See, im Rahmen des Herbstcups, Ausrichter Schweriner Yachtclub.
      Zeitraum 10. – 11.09.2011

      Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  2. avatar Gerrit sagt:

    Auf der Warnemünder Woche waren die D One in diesem Jahr erstmals vertreten. Ergebnisse auf warnemuender-woche.com
    Ein paar Bilder davon sind zu sehen im Warnemünder Woche Rückblick auf segel-filme.de

    http://www.segel-filme.de/feature/reportage/warnemuender-woche-2011-der-rueckblick/

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *