Laser SB3 WM: 105 Boote in England. Dohrendorf 25.

"Deshalb segeln wir die Karre..."

Sebastian Dohrendorf war der beste Deutsche auf Platz 25 bei der Laser SB3 WM im britischen Torbay. Geglitscht wurde selten. © Laser SB3 WM

Die Laser SB3 Weltmeisterschaft  ist schon gut eine Woche her, aber für Sebastian Dohrendorf ist die Serie immer noch präsent. Ein Foto erinnert ihn an die gute Vorstellung im britischen Torbay mit Platz 25 gegen 105 Konkurrenten.

“Der Wind war leider ein bisschen enttäuschend, die Thermik hat sich nur an einem Tag durchgesetzt – sonst war’s immer ablandig 8-14 kn + stark drehend. So erinnert uns nur dieses einziges Foto aus Torbay daran, warum wir die Karre eigentlich segeln…”

Die Optik kann nicht ganz mit den heißen Bildern von der Gardasee WM mithalten. Aber dafür war das Feld ähnlich stark. Doppel Laser Weltmeister und ex Volvo Ocean Race Chef Glenn Bourke (4.) war dabei wie auch Moth- und 49er Weltmeister Nathan Outteridge, der sich den Laser-Überflieger und ISAF Weltsegler des Jahres Tom Slingsby an die Vorschot geholt hatte (12.)

Die ersten drei Plätze blieben in britischer Hand. Titelverteidiger Jerry Hill kam nur auf Rang 21. ein. Volvo Ocean Race Sieger (ABN Amro) und 18 Foot Weltmeister Robert Greenhalgh verspielte den Ttile am letzten Tag  an den Laser SB3 Weltmeister von 2008 Geoff Carveth.

In Deutschland will sich die Laser SB3 Klasse bei der Kieler Woche zeigen. Aber die Verbreitung geht noch nicht so rasant voran wie erhofft. Es ist noch nicht klar, ob die erforderliche Flottenstärke erreicht wird.

WM Ergebnisse

Eventseite

Laser SB3 in Deutschland

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden
http://nouveda.com

Ein Kommentar „Laser SB3 WM: 105 Boote in England. Dohrendorf 25.“

  1. avatar jorgo sagt:

    Hi Sebastian und herzlichen Glückwunsch! Ich bereue aufrichtig nicht dabei gewesen zu sein.
    LG

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *