Moth Worlds Hawaii: Bora Gulari siegt vor Nathan Outteridge

Pool Party

Bora Gulari 2013 Moth World Champion from US Moth Class on Vimeo.

Day 5 – 2013 McDougall + McConaghy International Moth World Championship from US Moth Class on Vimeo.

Der Amerikaner Bora Gulari hat die Weltmeisterschaft der fliegenden Motten vor dem 49er Olympiasieger Nathan Outteridge gewonnen. Die letzten Rennen konnten nicht mehr gestartet werden.

Moth Worlds Hawaii

Die Moth-Piloten feiern im Club-Pool auf Hawaii. © ThMartinez.com

Gulari, der Weltmeister von 2009, setzte sich nach nur zwei Rennsiegen mit einem Vorsprung von acht Punkten gegen den australischen Überflieger Outteridge durch, der dreimal gewann.

Der australische Titelverteidiger Josh Mcknight, der 2012 mit seinem Landsmann und jetzigen Dritten Scott Babbage noch gut 30 Punkte vor dem Rest der Flotte gelegen hatte, landete diesmal nur auf Platz elf. Es ist ein Zeichen dafür, dass immer mehr Spitzenpiloten die Anforderungen der Flügel-Motte beherrschen. Outteridge sagt, er sei noch nie in einer solch hochwertigen Moth Flotte gesegelt.

Bora Gulari

Der Welmeister von 2009 Bora Gulari fliegt zum zweiten WM Titel. © ThMartinez.com

Gulari führt seinen Erfolg neben vielen kleinen Änderungen an seiner Mach 2 Moth auf ein Jahr harter Arbeit in Detroit zurück, wo er mit dem US Team mit Anthony Kotoun(30.) , George Peet (12.) und Anna Tunnicliffes Mann Brad Funk (9.) trainierte. Außerdem habe er ein neues besonders schnelles North Sails Segeldesign zur Verfügung gehabt.

Youth America’s Cup Sieger und 49er Weltmeister Peter Burling (NZL) erholte sich nur schwer von den ersten drei Schwachwindrennen, die er in den 30ern und 50ern abschloss, und holte nur noch bis Rang 10 auf. Outteridges 49er Vorschoter und Artemis Trimmer Iain Jensen segelte auf Platz 13.

Bora Gulari

Bora Gulari im Gelben Trikot beim Zweikampf mit Nathan Outteridge. © ThMartinez.com

Leopold Fricke, der einzige deutsche Teilnehmer in der 80 Boote Flotte, wurde 42. bei seiner ersten WM. Altmeister Loick Peyron und um-die-Welt-Weltrekordler landete auf Rang 68.

Ergebnisse Moth Worlds Hawaii

Moth Worlds Event Seite

Moth

Der bewegliche Fühler am Bug stellt den Winkel des Schwert-T-Flügels unter Wasser automatisch ein. © ThMartinez.com

Bora Gulari

So sehen Segelprofis heutzutage aus. Bora Gulari feiert seinen Titelgewinn. © ThMartinez.com

 

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.

Spenden
http://nouveda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *