Offshore Racer: “Comanche”, die vielleicht schnellste Rennyacht der Welt

Breiter Hintern

“Comanche”, der neue 100 Fußer von Netscape Gründer Jim Clark, ist aus der Halle geschoben worden. Die ersten Bilder zeigen extreme Ausmaße, besonders am Heck.

Comanche

Böses breites Heck. Große Formstabilität bei Raumschots Gleitkursen.

Lange Zeit firmierte der neuer Mega Racer von Milliardär Jim Clark unter dem Decknamen “New Cubed” (SR Portrait). Nun ist das Geschoss nach gut einem Jahr Bauzeit unter höchster Geheimhaltung gewassert worden.

Dabei fällt besonders die extreme Heckpartie auf, die im Vergleich zur 100 Fußer Konkurrenz bisz zu drei Metern mehr Breite aufweist. Das deutet auf eine extreme Betonung der Gleitfähigkeit für die lange Hochseepassagen hin.

Das ist auch das Ziel, für das der vielleicht schnellste Grand Prix Racer der Welt gebaut wurde. North Sails Präsident Ken Read, der eng mit dem Projekt verbunden ist, sagt: “Wir wollen alle großen Rennen abhaken.” Soll heißen, gewinnen.

Das erste “große Rennen” wird das Rolex Sydney to Hobart Yacht Race sein, das traditionell am 26. Dezember startet. “Comanche” wird dann direkt auf den zurzeit schnellsten 100 Fußer “Wild Oats XI” treffen. Ein anderes Ziel ist der Transatlantik Rekord für Einrümpfer.

Comanche

Radikale Linien beim neuen 100 Fußer “Comanche”.

Comanche

Der neue Racer für Netscape Gründer Jim Clark.

Comanche

Die Bugpartie von “Comanche”.

Kurzbericht über die Bauphase:

Spenden
https://northsails.com/sailing/de/

4 Kommentare zu „Offshore Racer: “Comanche”, die vielleicht schnellste Rennyacht der Welt“

  1. avatar Piet sagt:

    Heftiges heck.
    Da kann man ja gleich 2 Porsche drauf parken lassen.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 11 Daumen runter 0

  2. avatar Seilor sagt:

    Geiles Teil … Ich dachte die Esemit Europa ist der schnellste 100füsser 😉

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    • avatar stefan sagt:

      Esemit Europa ist der einsamste 100füsser, denn die tauchen nur dort auf wo sie diese Größe exklusiv haben und ihnen keiner gefährlich werden kann. 😉

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 15 Daumen runter 0

  3. avatar Fokko sagt:

    LOL! Von vorne sieht das Ding aus wie ein Haikutter, von hinten wie ein Schubleichter.

    Fokko

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *