Vendée Globe Video Fundstück: Armel Le Cléac’hs Wellen-Kampf in Zeitlupe

Über die Wellen bocken

Ein Zeitlupen-Video von Armel Le Cléac’h macht bewusst, was die Vendée-Globe-Piloten auf ihren Open60 Boliden leisten.

Wenn sich die Linien der Vendée Globe Skipper über den Tracker Bildschirm ziehen, mag man manchmal vergessen, was die Segler auf ihren 60-Fuß Rennmaschinen leisten. Dabei zeigt das Video von Armel Le Cléac’h “Banque Populaire”, das vor dem Start aufgenommen wurde, was es heißt, diese Schiffe gegen den Wind zu segeln.

Delphin begleitet Segelboot

Armel Le Cléac’h fotografiert seine Delphin Begleitung beim langen Kreuzkurs durch den Atlantik. © Le Cléac’h/Banque Populaire

Vor fünf Tagen wechselten die beiden Führenden vom Vorwind- zum Amwind-Modus. Aus einer Highspeed-Rutschpartie wurde heftiges Gegenan-Stampfen, bei dem auch prompt das Vorstag von Jean-Pierre Dick den Geist aufgab.

Dennoch entbehren die Wellen-Sprünge im Video nicht einer gewissen schaurigen Schönheit. Wie gut es dabei der Delphine hat, den Le Cléac’h in einer ruhigeren Phase fotografiert. Er bockt nur aus Spaß über die Wellen und gleitet ansonsten anmutig hindurch. Da kann der Mensch nur andächtig zusehen.

Spenden
http://nouveda.com

Ein Kommentar „Vendée Globe Video Fundstück: Armel Le Cléac’hs Wellen-Kampf in Zeitlupe“

  1. avatar eva budig sagt:

    Hallo. Ich bin 77 und verfolge diese Segeltour mit grossem Interesse. Herzlichen Dank für die Uebermittlung
    dieser wunderbaren Infos.

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *